Am Montag den 24. April findet in Zürich das Sechseläuten statt. Es gibt zwar ein paar die behaupten, das Sechseläuten ist nur dafür da, weil die Züricher keine Fasnacht haben, aber dem ist nicht so. Macht euch am besten selbst ein Bild und schaut am Montag in Zürich vorbei.

Böögg beim Sechsiläuten in Zürich © Roland Fischer, Zürich (Switzerland) – Mail notification to: roland_zh(at)hispeed(dot)ch / Wikimedia CommonsCC-BY-SA-3.0 Unported

Am Montag den 06. März beginnt in Basel um 4 Uhr die "de drey scheenschte Dääg". In den darauf folgenden 72 Stunden ist Basel fest in der Hand von Fasnächtler. Der Ablauf, die Stimmung, die Musik und die Optik ist dabei anders als bei der Fasnacht in Luzern. Welche die bessere ist, ist dabei Geschmackssache und jeder sollte sich dabei selbst ein Bild machen. Wenn ihr könnt, schaut doch mal in Basel vorbei.

Mehr Informationen zur Fasnacht in Basel

Basler Fasnacht 2015

Ein feuriger Tipp für das Wochenende. Am Sonntag den 05. März um 19:15, ein Tag vor der Basler Fasnacht findet ein sehr spektakuläre Tradition im Kanton Basel Land statt. Die Chienbäse in Liestal. Wer hingeht sollte unbedingt alte Kleider anlegen.

Mehr Informationen zur Chienbäse in Liestal

Chienbaese in Liestal

Heute begann um 5 Uhr in der Früh mit einem Urknall die 5. Jahreszeit in Luzern. Vom 23. bis 28. Februar 2017 gibt es in Luzern jede Menge zu sehen und zu hören. Am empfehlenswertesten ist der grosse Umzug am heutigen Donnerstag (13:45) oder der Monsterkorso am Dienstagabend.

Mehr Informationen zur Luzerner Fasnacht

Fritschipaar zur Fasnacht in Luzern

Warum nicht die Auswanderungsvorbereitung kulinarisch ergänzen. Unter dem Motto „Integration geht durch den Magen“ gibt es neu auf About Swiss den Bereich „Rezepte aus der Schweizer Küche“. Dort finden sich allerhand Rezepte zum nachkochen und geniessen. Neben den klassischen Gerichten wie Cordon Bleu und Käsefondue, finden sich auch ein paar weniger bekanntere darunter. En Guete!

Schweizer Kueche