Folge 2 von Helvetismen - Schweizerdeutsch und seine Besonderheiten

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wer ahnungslos aus Deutschland in die Schweiz kommt, hat schnell den Eindruck, dieses Schwiizerdütsch versteht man doch ganz gut. In Wirklichkeit ist es aber das, was Schweizer unter Hochdeutsch verstehen. Schweizer können sehr schnell auf Hochdeutsch umstellen, werden aber dennoch oft falsch verstanden. Schuld sind die Helvetismen. Nicht jeder Begriff bedeutet in der Schweiz das Gleiche wie in Deutschland. In der zweiten Folge, dieser nicht ganz ernst gemeinten Videoreihe, geht es um die Themen "Im Strassenverkehr", "Bei der Arbeit" und "In der Gaststätte".

Weiterlesen: Folge 2 von Helvetismen - Schweizerdeutsch und seine Besonderheiten
Autokäufer, die Kreditkonditionen vergleichen, haben die besten Chancen auf eine günstige Autofinanzierung.
Autokauf in Corona-Zeiten

Autokauf in Corona-Zeiten

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Trotz Corona-Pandemie und Lockdown sind die Preise für Gebraucht- und Neuwagen gestiegen. Die Zinsen für Autokredite sind jedoch weiterhin niedrig. Und für viele Kreditnehmer lohnt es sich, Kredite zu vergleichen und unterschiedliche Angebote einzuholen, um das bestmögliche Angebot zu erhalten. Doch zahlreiche Autokäufer finanzieren ihr Fahrzeug über den Finanzierungspartner des Autohändlers. Dies ist nicht immer die beste und vor allem nicht immer die günstigste Lösung. Denn die meisten Autohändler arbeiten nur mit einem bestimmten oder sehr wenigen Kreditinstituten zusammen. In den meisten Fällen werden die Kredite durch die Autohändler über die Bank des Fahrzeugherstellers in die Wege geleitet.

Weiterlesen: Autokauf in Corona-Zeiten