Vorzüge der Schweiz

Vorzüge der Schweiz

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Schweiz ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten Auswanderländer. Nicht nur die politisch-rechtlichen Umstände sind überzeugend, sondern auch die unzähligen Ausflugsmöglichkeiten. Die Schweiz bietet viele wundervolle und beeindruckende Orte sowie Schönheiten der Natur, die bestaunt werden können, ohne weit reisen zu müssen.

Weiterlesen: Vorzüge der Schweiz

Schweizer Tatort in Luzern "Alte Männer sterben nicht"

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Sonntag, den 5. August.2018 wird mit dem Titel „Alte Männer sterben nicht“ der nächste Schweizer Tatort ausgestrahlt. Der Tatort aus Luzern trumpft dieses Mal mit einem ganz besonderen Experiment auf: Der ersten Folge der Krimi-Reihe ganz ohne Schnitt. Die gesamte Handlung spielt in Echtzeit und wurde in einer einzigen Kameraeinstellung gedreht, eine echte Premiere. Viermal wurde der Krimi gedreht – zweimal auf Hochdeutsch (zu sehen auf ARD), zweimal auf Schweizerdeutsch (zu sehen auf SRF1), eine von beiden Aufnahmen wird dann jeweils ohne Schnitt am Sonntag gesendet.

Weiterlesen: Schweizer Tatort in Luzern "Alte Männer sterben nicht"

Die besten Public Viewing Plätze für die WM 2018

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die WM in Russland steht vor der Tür. Damit ihr für die Schweiz und Deutschland gemeinsam die Daumen drücken könnt, habe ich euch, die aus meiner Sicht, besten Public Viewing Plätze in der Schweiz rausgesucht. Die Links zu den einzelnen Veranstaltungen sind im Titel hinterlegt. Vielen Dank an die Veranstalter für die zur Verfügung gestellten Fotos.

PublicViewing WM2018

Weiterlesen: Die besten Public Viewing Plätze für die WM 2018

QuickZoll: Die Schweiz führt Zoll-App ein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Schweizer Zoll wird nach und nach digitaler. Privatpersonen, die in die Schweiz einreisen, können mit der neuen App "QuickZoll" ihre eingeführten Waren selbstständig und damit auch ausserhalb der Öffnungszeiten verzollen. Durch die Eigenverzollung entfallen Wartezeiten am Zoll und der Zwang diesen zu den Öffnungszeiten zu passieren. Abgabefreie Privateinfuhren müssen auch weiterhin nicht angemeldet werden. Mit Hilfe der App lässt sich leicht prüfen ob Wertfreigrenzen und Freimengen eingehalten worden sind. Zusätzlich finden sich in der App jede Menge nützliche Informationen für den Weg über die Grenze. Aber die App hat auch ihre Tücken.

Quick Zoll: Die Schweiz führt Zoll-App ein

Weiterlesen: QuickZoll: Die Schweiz führt Zoll-App ein