Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • basileus -

    Hat eine Antwort im Thema Bankonto und Bankgebühren verfasst.

    Beitrag
    Hoi Druschii, die Angabe deiner Schweizer Steuernummer ist grundsätzlich kein Problem. Ich glaube ich habe auch ein Schreiben von einer Direktbank bekommen nach der Adressänderung, wo ich meine Schweizer Steuernummer angeben musste. Die brauchen das…
  • Druschii -

    Hat eine Antwort im Thema Bankonto und Bankgebühren verfasst.

    Beitrag
    @basileus , genau dass ist gerade mein Problem. Bei Angabe einer ausländischen Adresse, wollen sie von mir die Schweizer Steuernummer. Bin aber nicht bei einer Direktbank...
  • Maik -

    Hat eine Antwort im Thema Haftpflichtversicherung und weitere Versicherungen verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Michel: „Habt ihr auch Erfahrungen, ob man diese Versicherungen (im Besonderen die Haftpflicht) bereits aus DE heraus abschließen kann, bevor man eine CH-Anschrift hat? “ Für die Prämie kann die Wohngemeinde bei bestimmten Versicherungen…
  • Kerstin -

    Hat eine Antwort im Thema Krankenkasse und Bankkonto verfasst.

    Beitrag
    Hallo Daniel Ich habe dir eine Mail geschickt. Komm bei Interesse gern auf mich zu. Liebe Grüsse Kerstin
  • Kerstin -

    Mag den Beitrag von lieberjott im Thema Krankenkasse und Bankkonto.

    Like (Beitrag)
    Sanitas und Sympany haben bei Comparis das gleiche Rating daher machst du wohl mit beiden nichts falsch. Zu den Unterschieden HMO vs. Hausarzt: comparis.ch/krankenkassen/info/glossar/hausarzt-modell comparis.ch/krankenkassen/info/glossar/hmo Bei HMO…
  • Kerstin -

    Mag den Beitrag von lieberjott im Thema Haftpflichtversicherung und weitere Versicherungen.

    Like (Beitrag)
    Nein, eigentlich gibt's da nichts zu beachten. Einziger Spezialfall ist die Unfallversicherung die quasi obligatorisch ist, da die Krankenversicherung keine Kosten bei Unfällen übernimmt. Aber da du als Arbeitnehmer in die Schweiz gehst, bist du dann…
  • Kerstin -

    Hat eine Antwort im Thema Gilt eine ausländische KV? verfasst.

    Beitrag
    Hoi Django323 Ich habe dir ein private Mail gesendet. Wenn du möchtest, komm gern auf mich zu. Freundliche Grüsse Kerstin
  • lieberjott -

    Hat eine Antwort im Thema Bankonto und Bankgebühren verfasst.

    Beitrag
    Interactive Brokers klingt spannend, da muss ich mal schauen wie das funktioniert.
  • basileus -

    Hat eine Antwort im Thema Bankonto und Bankgebühren verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Druschii: „Hat jemand sein deutsches Giro auf die Schweizer Adresse umstellen können ohne die Schweizer Steuernummer angeben zu müssen und deshalb nicht zu einem "Ausländerkonto" mit monatlichen Zusatzkosten migriert zu werden? “ Ich…
  • basileus -

    Hat eine Antwort im Thema Haftpflichtversicherung und weitere Versicherungen verfasst.

    Beitrag
    Die deutsche Privathaftpflicht kann teilweise bis 12 Monate nach Vertragskündigung noch einen Bestandsschutz haben. Das klärst du aber am besten mit deinem bisherigen Anbieter ab. Eine Übergangsregelung sollte es aber in jedem Fall geben, egal bei…
  • Druschii -

    Hat eine Antwort im Thema Bankonto und Bankgebühren verfasst.

    Beitrag
    Also ich habe die letzten 16 Monate Transferwise verwendet und im Schnitt CHF 4500 pro Monat auf mein deutsches Giro überwiesen. Für mich bezogen auf Einfachheit, Gebühren und Gutschrift (innert 6 Stunden) die aktuell beste Lösung. Hat jemand sein…
  • fillg1 -

    Hat eine Antwort im Thema Bankonto und Bankgebühren verfasst.

    Beitrag
    Oh Danke für die Klarstellung. Für den Weg von € nach CHF könnte ich dann ja auch N26 verwenden, die nutzen wohl selbst Transferwise. Da ich aber demnächst ja eher den umgekehrten Weg benötigebn, sollte ich mich dann doch mal selbst mit…
  • fillg1 -

    Mag den Beitrag von lieberjott im Thema Bankonto und Bankgebühren.

    Like (Beitrag)
    SEPA ist bei grossen Summen viel zu teuer und das liegt eben am Kurs. Wenn z.B. die UBS einen 1,7% Kuraufschlag bei SEPA hat, aber Transferwise nur 0,35%, dann kann man das leicht ausrechnen. Wären in diesem Beispiel 13,50€ Unterschied pro 1000€,…
  • lieberjott -

    Hat eine Antwort im Thema Bankonto und Bankgebühren verfasst.

    Beitrag
    SEPA ist bei grossen Summen viel zu teuer und das liegt eben am Kurs. Wenn z.B. die UBS einen 1,7% Kuraufschlag bei SEPA hat, aber Transferwise nur 0,35%, dann kann man das leicht ausrechnen. Wären in diesem Beispiel 13,50€ Unterschied pro 1000€,…
  • fillg1 -

    Hat eine Antwort im Thema Bankonto und Bankgebühren verfasst.

    Beitrag
    Zitat von lieberjott: „ Bei den Beträgen die ich so verschiebe, gibt's deshalb kaum einen Unterschied ob Transferwise oder Auslandsüberweisung (aber immer einen deutlichen zu SEPA!). “ Ist SEPA dann billiger oder teuerer als Transferwise? Und…
  • lieberjott -

    Hat eine Antwort im Thema Bankonto und Bankgebühren verfasst.

    Beitrag
    Also ich habe mich bei Transferwise verifiziert und seit Jahren keine Probleme.
  • Michel -

    Mag den Beitrag von AndreasBW im Thema Bankonto und Bankgebühren.

    Like (Beitrag)
    Anmerkung zu Transferwise: Das ist vor allem eine gute Option wenn das Geld nicht dringend zeitkritisch gutgeschrieben werden muss. Bei uns wurden jetzt schon 2 mal Überweisungen zurückgehalten weil angeblich verdächtig (von genau dem gleichen Quell…
  • Michel -

    Mag den Beitrag von lieberjott im Thema Bankonto und Bankgebühren.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Michel: „Hat jemand schon Erfahrungen gesammelt, im überweisen von "größeren" Summen auf sein deutsches Konto. Gibt es hier einen lohnenden Richtwert oder ist das tatsächlich immer von den individuellen Bankgebühren und dem jeweiligen…
  • Michel -

    Mag den Beitrag von lieberjott im Thema Haftpflichtversicherung und weitere Versicherungen.

    Like (Beitrag)
    Versicherungen ohne CH-Anschrift abschliessen dürfte in der Regel nicht funktionieren. Aber bis du diese Anschrift hast, also tatsächlich in der Schweiz wohnst, sollte auch deine deutsche PHV noch gelten.
  • AndreasBW -

    Hat eine Antwort im Thema Bankonto und Bankgebühren verfasst.

    Beitrag
    Anmerkung zu Transferwise: Das ist vor allem eine gute Option wenn das Geld nicht dringend zeitkritisch gutgeschrieben werden muss. Bei uns wurden jetzt schon 2 mal Überweisungen zurückgehalten weil angeblich verdächtig (von genau dem gleichen Quell…