Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SteffiB -

    Hat eine Antwort im Thema Schweizer Mentalität verfasst.

    Beitrag
    Ich hatte vorhin wenig Zeit, um mehr ins Detail zu gehen. Also, warum zurück nach Deutschland? Dort gibt es viel weniger Altersdiskriminierung, als in der Schweiz. Es besteht eine realistische Chance, einen Job zu bekommen, auch wenn man über 50 ist.…
  • Schocki -

    Hat eine Antwort im Thema Schweizer Mentalität verfasst.

    Beitrag
    Ja Amadeus, muss ich wohl so sehen, nur die ganzen Absagen sind so schwer im Rucksack, auch die Standardabsage vom ehemaligen Arbeitgeber, aber ich bleib dran.
  • Amadeus -

    Hat eine Antwort im Thema Schweizer Mentalität verfasst.

    Beitrag
    @Schocki, || || nichts ist für immer :) Betrachte Deine berufliche Jetztzeit positiv als Praktikum im "offenen Vollzug" :thumbsup:
  • Schocki -

    Hat eine Antwort im Thema Schweizer Mentalität verfasst.

    Beitrag
    Die Sache mit Ü50 muss ich leider bestätigen, nach so vielen Absagen auch noch saumässig demoralisierend. Jetzt bin ich in meinem „Zwischenlager“ wo ich überhaupt nicht hin wollte. Hier sind 50% der Mitarbeiter aus einem…
  • brunoalba -

    Hat eine Antwort im Thema Arbeit als Pflegefachfrau in der CH Psychiatrie verfasst.

    Beitrag
    Vielen herzlichen Dank für die Tipps. Spitex kommt für mich auf keinen Fall in Frage, ich möchte in einem Spital arbeiten. Ich habe bereits Berufserfahrung in bestimmten Gebieten und möchte mich nicht komplett neu orientieren (müssen)…
  • toblerone -

    Mag den Beitrag von Amadeus im Thema Schweizer Mentalität.

    Like (Beitrag)
    Warum zurück ziehen und nicht "weiterziehen" ? Die Welt ist so groß, auch wenn sie einem durch Google earth so klein vorkommt, ist sie aber nicht. Als Top-Juristin in der Schweiz gearbeitet, was willst Du dann zurück in Deutschland? Ich bezeichne DE…
  • Amadeus -

    Hat eine Antwort im Thema Schweizer Mentalität verfasst.

    Beitrag
    Warum zurück ziehen und nicht "weiterziehen" ? Die Welt ist so groß, auch wenn sie einem durch Google earth so klein vorkommt, ist sie aber nicht. Als Top-Juristin in der Schweiz gearbeitet, was willst Du dann zurück in Deutschland? Ich bezeichne DE…
  • toblerone -

    Hat eine Antwort im Thema Schweizer Mentalität verfasst.

    Beitrag
    Hallo, also wir freuen uns total auf den Kanton Zürich. Wir sind zwar keine Top Anwälte mit Top Positionen, aber dafür haben wir bisher nur Top Erfahrungen mit Land und Leuten gemacht.... Gleichwohl finde ich es super, wenn es einem nicht gefällt,…
  • toblerone -

    Hat eine Antwort im Thema Anfänger verfasst.

    Beitrag
    Hallo Markus, also die Kantonalbank unseres Herzens sagte uns - natürlich nicht die Bank, sondern die Mitarbeiterin darin - dass wir dazu erst angemeldet sein müssen. Wir haben das jetzt mit der Wohnungsgesellschaft geklärt und für die ist das auch…
  • SteffiB -

    Hat eine Antwort im Thema Schweizer Mentalität verfasst.

    Beitrag
    Ich möchte Familien aus Deutschland und anderswo, die in die Region Zürich ziehen möchten, von meinen Erfahrungen berichten, die eher negativ sind. Hintergrund: Ich bin Juristin, die in top Positionen gearbeitet hat. Ich habe einen kleinen Sohn und…
  • Zu c.) hier ein Anhaltspunkt: infobest.eu/de/themengebiete/artikel/sozialversicherung/ "Bestimmen" wo du sozialversicherungspflichtig bist, dürfte wohl die https://www.dvka.de sein. Und es ist vermutlich Deutschland. Aber wie das beim Home Office als…
  • Maik -

    Hat eine Antwort im Thema Rücksendung zur Reparatur (Zoll) verfasst.

    Beitrag
    Hallo Dende Da bin ich im Detail überfragt und wird wahrscheinlich der Schweizer Zoll besser beantworten können. Generell fallen ab einem gewissen Wert beim Versand die von dir genannten Kosten an. Schöne Grüsse Maik
  • whoami -

    Hat eine Antwort im Thema Auswandern in die Schweiz, Home-Office für deutsche Firma verfasst.

    Beitrag
    Zitat von lieberjott: „Zu c.) hier ein Anhaltspunkt: infobest.eu/de/themengebiete/artikel/sozialversicherung/ "Bestimmen" wo du sozialversicherungspflichtig bist, dürfte wohl die https://www.dvka.de sein. Und es ist vermutlich Deutschland. Aber wie das…
  • Natürlich muss Du beim deutschen Finanzamt melden, zumal Du ja von einer gemeinsamen Veranlagung mit Deiner Frau gesprochen hast. Die Meldung bei der Einkommenssteuer erfolgt im Zweifelsfall über das Formular N-Aus, in BW gibt es das N-Gre, da kann man…
  • lieberjott -

    Hat eine Antwort im Thema Auswandern in die Schweiz, Home-Office für deutsche Firma verfasst.

    Beitrag
    Zu c.) hier ein Anhaltspunkt: infobest.eu/de/themengebiete/artikel/sozialversicherung/ "Bestimmen" wo du sozialversicherungspflichtig bist, dürfte wohl die https://www.dvka.de sein. Und es ist vermutlich Deutschland. Aber wie das beim Home Office als…
  • Maik -

    Mag den Beitrag von Markus Schulz im Thema C Bewilligung mit Wohnsitz in D.

    Like (Beitrag)
    Probleme gibt es nicht. Bei einer Abwesenheit von mehr als 6 Monaten aus der Schweiz verfällt die C-Bewilligung. Steuerliche Auswirkungen können auch gegeben sein, das hängt vom Einzelfall ab. Und natürlich entstehen dann in Deutschland…
  • Maik -

    Mag den Beitrag von Joshua im Thema Quellensteuer vs. ordentliche Besteuerung.

    Like (Beitrag)
    Sterrechner Basel Landschaft, dürfte hier wohl am verlässlichsten sein. steuerrechner.bl.ch/Steuerberechnung/Menu-NP-Ord.jsp
  • Maik -

    Mag den Beitrag von Markus Schulz im Thema Quellensteuer vs. ordentliche Besteuerung.

    Like (Beitrag)
    Da es sich bei den Rechnern über nicht offenegelegte Rechenmodelle handelt, kann man nur mutmassen. Auch fehlen oft Faktoren, die die Steuerlast teils erheblich verändern können. In Eurem Beispiel, da Ihr der ordentlichen Besteuerung unterliegen…
  • Maik -

    Mag den Beitrag von basileus im Thema Quellensteuer vs. ordentliche Besteuerung.

    Like (Beitrag)
    Ciao Luxor, Zitat von Luxor: „Zu dem eigentlichen Thema: Ich habe gelesen (auch hier im Forum), dass ab einem Verdienst i.H.v. 120.000 CHF zusätzlich zur laufenden Besteuerung in Form der Quellensteuer, eine Steuererklärung abgegeben werden muss…
  • Maik -

    Mag den Beitrag von Kerstin im Thema Anfänger.

    Like (Beitrag)
    Wow, herzlichen Glückwunsch zur Traumwohnung. Wir hatten auch dieses Quentchen Glück - mit der Wohnung. Wichtig bei der Wohnungsübergabe: Achten, was im Mietvertrag steht. Sind alle Schlüssel da. Gibts noch Dinge, die euch auffallen, die nicht so…