Franchise

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Melanie,

      der Arzt stellt die Rechnung an die Krankenkasse und die stellt Dir die Kosten so lange in Rechnung bis die Franchise aufgebraucht ist. Was meinst Du mit Teilbetrag? Du musst zunächst die gesamten Kosten tragen bis die 2000 erreicht sind. Danach zahlst Du noch 10% jeder Rechnung bis der Selbstbehalt von 700 CHF aufgebraucht ist.
      Ich selbst habe eine Franchise von 500, aber da ich über 40 bin, denke ich, dass es so besser ist.

      Liebe Grüsse

      Grummelchen
    • öhhm..ich werde in ein paar Tagen 41 und meine Franchise ist bei 2500

      Letztes Jahr habe ich ca 1100 Franken für Arztgänge bezahlt.Bezahle aber auch nur 248 Franken jeden Monat an Krankenkasse..Die Franchisenzahlung von zb. 1100 kommt dann aber auch schnell zusammen.
      Laboruntersuchung Blut und Urin plus 30 min Arztgespräch ca 290 Franken...Röntgen..Medikamente usw.

      Es kommt darauf an ob man viele Chronische Krankheiten hat und/oder regelmässig auch Medikamente benötigt...ich habe keine grossen Sachen und habe mich für eine kleine monatliche Zahlung entschieden.
      Man kann am Ende eines Jahres immer wieder auch die Franchise ändern.Vertrag gut durchlesen und bei Abschluss vorher fragen.
      Beste Grüsse Honigbiene