Blog: Achtung Kostenfalle bei Salt Prepaid Angeboten!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Blog: Achtung Kostenfalle bei Salt Prepaid Angeboten!

      Dass Telekommunikationsanbieter nicht gerade die konsumentenfreundlichsten Unternehmen sind, ist allgemein bekannt. Bei den Prepaid-Angeboten von Salt und Coop Mobile (von Salt verwaltet) lauert eine besonders gemeine Kostenfalle. Zwar wirbt Salt mit einem besonders günstigen Datenpaket (5 Franken für 500mb und 30 Tage) für Prepaid-Kunden. Aber der Kunde wird leider beim Erreichen des Ablaufdatums bzw. Volumenlimits darüber nicht informiert. Eine vorzeitige Verlängerung ist ebenfalls nicht möglich. Wer nicht rechtzeitig selber reagiert, bezahlt für jeden Tag, an welchem mobile Daten aktiviert sind pauschal 2 Franken pro Tag. Auf den Monat gesehen, kommen damit bis zu 62 Franken (statt 5 Franken), nur für die Nutzung von mobilen Daten, zusammen. Mögliche Kostenkontrollen wurden von Salt ebenfalls abgeschafft. Die böswillige Absicht von Salt, seine bisher wahrscheinlich zu wenig lukrativen Prepaid-Kunden zu schröpfen, ist fast nicht abzustreiten.

      Salt Logo



      Blog