Führerschein in der Schweiz machen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Führerschein in der Schweiz machen

      Hallo Zusammen

      Ich bin seit Ewigkeiten im Besitz des EU Führerscheins Kat. B (Auto), den ich demnächst in der Schweiz umtauschen muss, da ich hierher gezogen bin.

      Ich möchte hier zusätzlich einen Motorradführerschein machen (Kat. A) und hätte dazu ein paar Fragen:

      Muss ich trotz meines B-Scheins die 2-Phasen-Ausbildung für den A-Schein machen?

      Bekomme ich den A-Schein zunächst auch nur provisorisch mit der 3-jährigen Probezeit?
      --> Wenn ja, kann ich diesen provisorischen A-Schein in einen internationalen Schein umschreiben lassen, da ich ich in ca. 1,5 Jahren für längere Zeit im Ausland unterwegs sein werde und dort evtl. den A-Schein benötige?

      Ich hoffe, jemand kann mir diese Fragen beantworten und bedanke mich schon mal recht herzlich! :)

      Beste Grüsse
      Harald