Abmeldung aus Deutschland - Verträge, Konten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abmeldung aus Deutschland - Verträge, Konten

      Hallo liebes Forum,

      ich bin neu, hier und in der Schweiz, und sehr froh, dieses Forum gefunden zu haben!

      Ich trete bald meine Arbeitsstelle in der Schweiz an und bin gerade nach St. Gallen gezogen. Ich bin fest angestellt und habe einen Vertrag, der auf ein Jahr befristet ist, besitze also eine Aufenthaltsbewilligung L.

      Ich habe mich letzte Woche vor meinem Umzug an meinem Wohnort in Deutschland abgemeldet - vielleicht zu vorschnell? Da ich nicht weiß, ob ich länger als das Jahr in der Schweiz bleiben werden, und außerdem wegen einer Fernbeziehung mindestens zwei Mal im Monat nach Deutschland fahre, möchte ich gerne mein deutsches Konto behalten und auch meinen deutschen Handyvertrag.

      Nun habe ich mich also abgemeldet und meine neue Adresse in der Schweiz angegeben - meine Fragen:
      1. Kann ich nun so schnell wieder einen Wohnsitz anmelden, z.B. bei meinen Eltern oder meinem Partner (bei denen ich jeweils ein Zimmer hätte, das ich nutze(n könnte)), oder könnte das zu Problemen führen?
      2. Empfiehlt es sich, den neuen Wohnsitz in der Nähe des alten Wohnsitzes anzumelden, oder ist das nicht wichtig?
      3. Da ich wegen meiner Arbeitszeiten in den nächsten zwei Wochen nicht nach Deutschland reisen kann, empfiehlt es sich, mich per Vollmacht von Eltern/Partner anmelden zu lassen? Oder wäre das nicht gut in meinem konkreten Fall, wegen der schnellen Ab- und Wiederanmeldung?

      Vielen Dank im Voraus schon mal!!!
      Und viele Grüße,
      Gesa
    • Hoi Gesa

      Herzlich willkommen hier im Forum. Warum willst du dich in Deutschland wieder anmelden wenn du nur zu Besuch dort hin fährst? Wir wohnen jetzt über ein Jahr im Aargau und haben auch ohne Anmeldung in Deutschland unser deutsches Konto behalten. Geht alles über online banking oder chat und die Kontoauszüge werden problemlos hierher gesendet.

      Der deutsche Handy Vertrag kommt auf den Anbieter an - ich konnte meinen erst nach Vertragsablauf kündigen trotz Umzug und Roaming-Kosten - also da fahr ich hier besser mit einem Schweizer Vertrag oder Karte.

      Auch wenn dein Partner dich hier besucht kann er drei Monate bleiben ohne irgendwelche Meldungen machen zu müssen (Urlaub!?)
      Genauso umgekehrt.

      Geniesse die Zeit und viel Glück wünschen wir dir.

      Liebe Grüsse
      Kerstin + Mario
    • Liebe Kerstin,

      vielen Dank für deine schnelle Antwort! Und auch euch eine gute Zeit.

      Klar, für Besuche brauche ich den Wohnsitz nicht.

      Das mit der Bank habe ich mittlerweile klären können. Es geht mir in erster Linie darum, meine deutsche Handynummer zu behalten (das ist für mich aus beruflichen Gründen wichtig) - ich habe einen Tarif mit Europapaket inklusive Schweiz gefunden. Und wusste nicht, ob ich auch ohne Wohnsitz einen neuen deutschen Handyvertrag mit Rufnummernmitnahme abschließen kann.

      Meine Frage war, ob es mir zum Nachteil gereicht (gesetzt den Fall, ich benötige eine deutsche Meldeadresse), wenn ich mich - gerade in Deutschland abgemeldet unter Angabe einer Schweizer Adresse - sofort wieder anmelde.

      Denn ich habe wegen der Abmeldung Verträge kündigen können, die noch über ein Jahr gelaufen wären - nicht, dass man mir eine „Scheinabmeldung“ vorwirft, wenn ich mich nun so schnell wieder in Deutschland anmelden würde. Hat jemand da Erfahrungen?

      Tausend Dank und lieben Gruß,
      Gesa
    • Hoi Gesa

      Ich versteh das Problem immer noch nicht. Du willst dich in Deutschland gefaked anmelden wegen dem Handy-Vertrag? Lass den doch dann einfach über deinen Partner laufen und du nutzt das dann so weiter wie bisher???? Also hier im Kanton Aargau brauchten wir eine Abmeldebestätigung aus Deutschland und umgekehrt wollte Deutschland die Anmeldung der Schweiz haben, also doppelter Wohnsitz war nicht möglich ohne zu "lügen"

      Weil du ja defintiv in der Schweiz wohnst, oder?

      Liebe Grüsse
      Kerstin