noch kein Bescheid vom Migrationsamt, wie lange dauert es ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • noch kein Bescheid vom Migrationsamt, wie lange dauert es ?

      Hallöchen an alle,

      erst mal tut es mir leid falz das Thema hier nicht hin gehört. Aber ich möchte gerne mal mein Anliegen kurz schildern.

      Nach einigen Bewerbungen hat es endlich geklappt und ich hatte einen Job hier in der Schweiz gefunden und habe zum 1.6. angefangen zu arbeiten. Ich arbeite Vollzeit und mein Arbeitsvertrag ist unbefristet. Zuerst bin ich mit bei meinem Freund eingezogen, er wohnte im Kanton Aargau. Habe mich auch gleich in der ersten Juni Woche angemeldet. Dann haben wir glücklicherweise eine etwas größere Wohnung im Kanton Solothurn gefunden und sind umgezogen. Auch hier hat mit der Anmeldung soweit alles gut geklappt.

      Nur ich habe bis jetzt von keinem Migrationsamt bescheid bekommen wegen der Aufenthaltsbewilligung. Bei Anfrage bei der Gemeinde in Aargau kam nur die Antwort das es normal wäre, die Bearbeitung würde im Sommer wegen den Gastarbeitern länger dauern. In Solothurn habe ich gestern erst angerufen und da meinten sie das sie sich melden sobald das bearbeitet ist. Ich müsse mich noch etwas gedulden.

      Meine frage jetzt ist es normal das es so lange dauert? bzw. wie lange dauert es allgemein bis man vom migrationsamt bescheid bekommt ?
      Ich kann mich zwar gedulden aber zb die Versicherung oder die Banken fragten danach und wenn man von jeglichen seiten hört das es nicht so normal ist das es so lange dauert da frage ich mich schon ob da etwas nicht stimmt. aber wenn da nicht alle unterlagen zusammen wären da würde doch trotzdem eine Nachricht kommen das ich etwas nachreichen soll oder so.

      Ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Vielen dank schon mal im Voraus

      Und auch allgemein ein ganz großes Lob für die Seite hier, hat mir schon bei einigen Fragen geholfen.
    • Hoi Sevim-e

      wir haben jetzt die B-Bewilligung seit einer Woche - und haben darauf über 2 Monate gewartet - vorher hatten wir L.
      Wenn du aber einen Festvertrag hast, der länger als auf ein Jahr lautet, bekommst du auf jeden Fall die B-Bewilligung und kannst auch bei Bank und Versicherung den Vertrag der Arbeit zeigen. Die wissen dann auch, das man die Bewilligung erhält. Und im Moment dauert es tatsächlich ziemlich lange und wird mit viel Arbeit bzw. vielen laufenden Anträgen entschuldigt.

      Liebe Grüsse
      Kerstin
    • Ich habe meine Bewilligung im Dezember beantragt und hatte sie etwas 6 Wochen später.Ich würde darüber auf jeden Fall Protokoll führen...wann Du angerufen hast und wer Dir welche Information gegeben hat.Dann bist Du vorbereitet.
      Aber: in der ersten Juniwoche angemeldet und jetzt haben wir die erste Oktoberwoche?
      Erscheint mir auch ein bisschen lang. Nun hast Du von beiden Ämtern diese Aussage..notiere Dir die Namen und rufe ggf in 2 Wochenabständen wieder an.So würde ich es machen.
      Vielleicht hat Maik eine Idee.
      Liebe Grüsse
      Manou
    • Kann gut sein, dass die Migrationsämter im Moment recht viel zu tun haben. Selbst in Zeiten wo wenig zu tun ist, dauert es 4-8 Wochen. Hinzu kommt der Umzug zwischen zwei Kantonen, welcher die Antragsdauer nicht gerade verkürzt hat. Daher denke ich auch, dass es normal ist. Im Oktober sollte ihr die Bewilligung aber sicher bekommen. Wenn etwas fehlen sollte oder unklar ist, hätte sich das Amt bereits gemeldet. Da kannst du ganz beruhigt sein.

      Schöne Grüsse
      Maik