einreisen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hi ihr lieben, ich beabsichtige in die Schweiz ein zu reisen und einen Schweizer Staatsbürger zu heiraten. habe eine immerbilie in Deutschland. Kann sich mein zukünftiger mann denn in diese mit einbringen und wie sieht das dann mit der Besteuerung aus? Ich selber beziehe nur voller erwerbsminderungsrente. Sollen wir dir immerbilie lieber vermieten oder verkaufen oder können wir sie auch behalten?

      Des Weiteren wenn ich meinen mann heirate und vorerst in Deutschland wohnen bleiben muss wegen der Kinder, wie ist das denn dann mit den steuern usw.
      Fragen über fragen. Aber vielleicht kann mir hier jemand helfen?
    • Wenn du noch Haus (und Mann und Kinder) in D hast, wird Deutschland den Lebensmittelpunkt in D vermuten, selbst wenn du nicht mehr dort gemeldet bist, und dich dort versteuern.
      Die Rente muß quasi für die Einreise (Aufenthaltsbewilligung B ohne Erwerbstätigkeit) zumindest hoch genug sein, dass du keine Sozialhilfe in CH beantragen könntest. Das wäre die Miete (Mietvertrag brauchst du schon vorab für den Bewilligungsantrag), die Krankenkasse (rechne mal mind. mit 300 Euro plus X) + 1/12 der Jahresfranchise und und der Grundbedarf laut SKOS Richtlinien (meine das waren um die 1000 CHF). Das aber nur für Dich, für den Familiennachzug muß deutlich mehr Einkommen da sein.
    • Ich bin geschieden und bekomme volle erwerbsminderungsrente. die Krankenkasse ist geklärt und die Rente wird auch weiter gezahlt.

      Ist es dann sinnvoller die Wohnung zu vermieten oder wie kann ich das von dir jetzt verstehen?

      Es ging darum, wenn ich den Schweizer Staatsbürger heirate er in der Schweiz lebt und ich noch in Deutschland, wie ist das mit den steuern.

      oder ist es dann sinnvoller die immobile zu vermieten und ganz in die Schweiz zu ziehen?
      Ich kenne mich doch mit eurem Steuerrecht nicht ganz so toll aus. Wer zahlt in dem fall wo steuern?

      Kann ich denn schon vor der Eheschließung in die Schweiz einreisen und mich dort auf halten
    • Hallo Simoneh
      Ich habe verstanden..dass es mit Deiner Erwerbsminderungrente geklärt hast.Klar das sie weiterhin gezaht wird.
      Aber wird die Vollumfäglich reichen? Vielleicht müsstest Du zum Lebensunterhalt Deine Immobilie veräussern um in der Schweiz zu leben.
      Weisst Du wie teuer die Schweiz ist?Warst Du mal in der Schweiz?
      Da Du angibst...dass Du in die Schweiz reisen willst um dort einen Schweizer Staatsbürger bzw Eidgenossen zu heiraten gehe ich von einem "nein" aus?
      Sicher kannst Du Dich bis zu 3 Monaten in der Schweiz aufhalten ohne Anmeldung.

      Viel Erfolg bei Deinem Vorhaben liebe Simone