VW Bank - Fahrzeug Überführung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VW Bank - Fahrzeug Überführung

      Hallo zusammen,

      Eigentlich ist bei mir alles super gelaufen und geregelt.
      Allerdings habe ich eine Sache einfach nicht bedacht.

      Ich habe einen Golf 7 R der über die VW Bank seit ca. 2 Jahren in Deutschland finanziert ist (War ein 0% Angebot, daher die Finanzierung)
      Jetzt stehe ich vor dem Problem, dass ich das Fahrzeug nicht überführen kann, da das Fahrzeug praktisch noch 2 Jahre an VW gebunden ist.
      Sie rücken den Brief aber auch nicht vorher raus, sondern ich müsste den Kredit ablösen.

      Das geht bei Schweizer banken ja erst nach einem Jahr, da bin ich noch nicht.

      Gibt es hier eine Art Antrag den ich stellen kann, mit Begründung warum ich das Fahrzeug länger als 1 Jahr mit Deutschen Kennzeichen fahren möchte?

      Meine KFZ Versicherung ist informiert, dass ich in der Schweiz fahre und hat kein Problem damit (Zahle einen etwas höheren Beitrag dafür)

      Viele Grüsse
      Thomas
    • Natürlich rückt die Bank den Brief nicht raus - es ist ja die einzige Sicherheit für sie.

      Mein Vorschlag wäre: Kredit umschulden zu einer anderen Bank damit du sofort den Autokredit ablösen kannst und den Fahrzeugbrief bekommst. Dafür musst du dir natürlich eine Bank suchen, welche den Brief nicht als Sicherheit will (die ING z.B. wirbt damit) und wo du auch mit Wohnsitz im Ausland den Kredit weiterführen kannst und dieser nicht sofort gekündigt wird. Oder wirst du noch ein Konto und eine Anschrift in Deutschland noch haben? Dann wäre das natürlich einfacher.
    • Viva68 schrieb:

      Hallo Thomas , dass interessiert mich jetzt aber auch , ich habe genau die gleiche Konstellation

      Darf ich fragen , wieviel mehr Beitrag du für die KFZ Versicherung hier bezahlst ?

      Gruß Heidi
      Ich zahle rund 350€ mehr. Ist aber begrenzt auf 06/19 länger machen sies nicht mit.

      VW rückt den Brief nicht raus, ich muss daher umschulden oder verkaufen. Anders gehts nicht.
    • Leider hier mal ein Update von meiner Seite.

      VW Bank hat nun von meiner Abmeldung Wind bekommen und eine Frist zum 01.04 gesetzt das Fahrzeug auszulösen.

      Zum 01.04 bin ich gerade 8 Monate in der Schweiz, wird also schwer von einer Bank mal eben 40000CHF zu holen. Das Auto war in DE auch über eine Autofinanzierung gereglt, bei der ich die Karre nach 4 Jahren zurück geben kann. Voll besitzen wollte ich das Auto eh nie.

      Hat hier jemand Erfahrungen mit Banken und einem Privat Kredit?
    • Hoi,

      Wir haben uns im Spätsommer letzten Jahres umgeschaut. Ergebnis war, dass die MigrosBank die besten Konditionen für einen Privatkredit anbietet. Ein Konto musst Du bei denen dafür nicht haben. Das Verfahren war recht unkompliziert: Man kann online alles bestimmen und das Formular herunterladen. Dann alles ausfüllen und die geforderten Dokumente beilegen und per Post verschicken. Ein paar Tage später erhielt ich einen Anruf am Arbeitsplatz, zwecks Verifikation, dass ich tatsächlich eine Arbeit habe ;)

      Grob eine Woche später hatten wir den Kreditvertrag zur Unterschrift. Ab Eingang des Vertrages sind sie dann noch gesetzlich verpflichtet zwei Wochen zu warten, bis Du das Geld auf Deinem Konto hast, was es dann aber auch war.

      Viel Erfolg
    • Hallo zusammen,
      eine interessante Information bezüglich Finanzierung Auto über die VW Bank
      Habe heute mit der VW Bank telefoniert, bei uns laufen zur Zeit zwei Autos über die Bank -die mit in die Schweiz sollen
      Nach Auskunft des Sachbearbeiter,s , ist es kein Problem die Autos mitzunehmen, wenn wir nachweisen (Gehaltsabrechnung) , dass wir die Raten auch aus der Schweiz bedienen können
      Angeblich, würde man dann ohne Probleme den Brief für die Ummeldung ausgehändigt bekommen (!)
      Gruß Heidi
    • hi Leute,
      Also ich hatte es so gemacht, Autokredit umgeschuldet von der Santander Bank zur Targo Bank.
      Lief alles ohne Probleme, die Targo Bank möchte anschliessend kein Brief, den darf man behalten. Nur die raten natürlich bezahlen, nicht vergessen :D

      Aber das ganze muss schon einige Monate vorher stattfinden, wenn die Banken vom auswandern Wind bekommen geht da gar nichts mehr!
      Danach ist das kein Problem, raten können sogar vom schweizer konto abgehen.

      Grüsse
    • Viva68 schrieb:

      Hallo zusammen,
      eine interessante Information bezüglich Finanzierung Auto über die VW Bank
      Habe heute mit der VW Bank telefoniert, bei uns laufen zur Zeit zwei Autos über die Bank -die mit in die Schweiz sollen
      Nach Auskunft des Sachbearbeiter,s , ist es kein Problem die Autos mitzunehmen, wenn wir nachweisen (Gehaltsabrechnung) , dass wir die Raten auch aus der Schweiz bedienen können
      Angeblich, würde man dann ohne Probleme den Brief für die Ummeldung ausgehändigt bekommen (!)
      Gruß Heidi
      Kollege von mir wohnt im Kanton Aargau, mit finanzierten VW von gleichnamiger Bank.
      Laut VW Sachbearbeiter ging da vor 2 Jahren garnichts.

      Jetzt fährt er schon 2 Jahre mit D Kennzeichen rum, einzigster weg für ihn das Auto so schnell wie möglich in D zu verkaufen und den Kredit damit ablösen.

      Ist natürlich riskant, ohne Versicherung und D Kennzeichen nach gut 24 monate, dazu Schweizer Führerschein.
      Also falls die Bank nicht mitmacht, gibt es da leider nicht viel Spielraum.
    • Viva68 schrieb:

      Hallo zusammen,
      eine interessante Information bezüglich Finanzierung Auto über die VW Bank
      Habe heute mit der VW Bank telefoniert, bei uns laufen zur Zeit zwei Autos über die Bank -die mit in die Schweiz sollen
      Nach Auskunft des Sachbearbeiter,s , ist es kein Problem die Autos mitzunehmen, wenn wir nachweisen (Gehaltsabrechnung) , dass wir die Raten auch aus der Schweiz bedienen können
      Angeblich, würde man dann ohne Probleme den Brief für die Ummeldung ausgehändigt bekommen (!)
      Gruß Heidi
      Mir wurde schriftlich bestätigt, dass dies auf keinen Fall geht, da das Fahrzeug Sicherheitsübereignet ist und das Fahrzeug in der Schweiz nicht mehr greifbar ist.

      Habe es extra mehrfach probiert und es mir am Ende schriftlich geben lassen.