Anmelden, welche Reihenfolge?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anmelden, welche Reihenfolge?

      Hallo liebes Forum,

      Wohnungssuche ist nun fast abgeschlossen und ich frage mich wie ich mich bei erfolgreichem Mietvertrag Anmelden muss.
      Meine Vermutung(sonst war die sem.admin immer hilfreich, bei diesem Thema wird es jedoch schwer):

      1. Wohngemeinde (Kein Ausländerausweis vorhanden)
      2. Migrationsamt (Hier Bewilligung beantragen?)

      Womöglich ist es aber auch ganz anderes geregelt. Habt ihr einen Tipp für mich?

      Beste Grüße
    • Hallo Patrick

      Bei den meisten Gemeinde (insbesondere bei kleinen) ist dies genauso. Du meldest dich bei der Gemeinde an und beantragst gleichzeitig deine Aufenthaltsbewilligung (Foto nicht vergessen). Wenn dem nicht so ist, holst du dir nach der Anmeldung bei der Gemeinde einen Termin beim Amt für Migration.

      Schöne Grüsse und Glückwunsch zum Fortschritt bei der Wohnungssuche :CH:
      Maik
    • Hallo zusammen,

      kurze Nachfrage hier: Ich lese immer, die Anmeldung und Bewilligung sollte innerhalb der ersten 10 Tagen beantragt werden.

      Ich fange zum 01.08. eine Arbeit in Zürich an und wohne ab dann auch dort.

      1) Kann ich alles bereits vorab (z.B. nächste Woche) , inkl. Familiennachzug meiner Frau zum 01.10. beantragen, wenn die notwendigen Dokumente bereits vorliegen?

      2) Bez. notwendige Dokumente, wird hier (wie ich in manchen Foren lese) wirklich nach der Geburtsurkunde gefragt?

      Edit: Ein paar Beiträge gibt es schon die diesbezüglich unklar waren: Ein Mietvertrag liegt bereits vor.

      Schöne Grüße,
      CeWeEs
    • Hoi,

      ad 1) Hier musst Du in Deiner Gemeindeverwaltung nachfragen. Ich habe bereits hier gelesen, dass manchen Gemeinden das anscheinend machen. Meine macht das nicht.

      ad 2) Auch hier gibt es wieder Unterschiede vom Kanton zu Kanton und Gemeinde zu Gemeinde. Bei mir wollten sie Heiratsurkunde und Geburtsurkunden von allen umziehenden (Frau, Kind und ich), nebst unterschriebenen Mietvertrag und Arbeitsvertrag. Wenn ich mich richtig erinnere gibt die Stadt Zürich sehr gute Informationen bereits online!

      Viel Erfolg