Homeoffice vorübergehend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Homeoffice vorübergehend

      Hallo an ale,

      ich hoffe ich bin hier richtig.

      Ich habe bis 31.03. als Grenzgänger in der Schweiz gearbeitet. Ab 01.07. arbeite ich Teilzeit in Deutschland. Mein Ex-Chef möchte gerne ab Mai-Juni für eine begrenzte Zeit meine Unterstützung über Homeoffice (Büro-Arbeiten). Ich würde Lohn auf Stundenbasis aus der Schweiz bekommen.

      Hat jemand eine Ahnung, wie sowas legal funktionieren könnte?

      Vielen Dank für eure Hilfe.