Standardabsage oder Absage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Standardabsage oder Absage

      Hallo Gemeinde,
      ich mach mal "frei von der Leber" den Anfang von Absagen,
      in meinem Fall von der ersten Absage von einem Großkonzern.
      Da ich schon lange keine Bewerbung mehr geschrieben habe, eigeninitiativ ohne Vermittler, (was ich sowieso besser und ehrlicher finde) weiß ich die Absage nicht genau zu interpretieren,
      heißt das nun

      Sie können sich bewerben wie sie möchten, Sie bekommen eh immer die gleiche Antwort
      oder
      Eigentlich sind wir interessiert an Ihnen, aber bei diesem Job hats nicht funktioniert

      Die Absage wurde in Teilen abgeändert um ein Direktzitat zu vermeiden

      Sehr geehrter Herr XXX, vielen Dank für Ihre Geduld. Nach eingehender Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass wir Ihre Bewerbung nicht weiter berücksichtigen können. Es sind uns Bewerbungen zugegangen, welche den Anforderungen der Stelle noch besser entsprechen. Wir bedauern, Ihnen kein besseres Ergebnis geben zu können. Aus Datenschutzgründen werden Ihre Bewerbungsunterlagen zu dieser Stellenausschreibung vernichtet und nach einiger Zeit aus unserem System gelöscht. Wir möchten Sie jedoch dazu anregen, sich auf www . xxx .ch ein kostenloses Job-Abo einzurichten, welches Sie über weitere passende Stellenanzeigen informiert. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in einem anderen Zusammenhang. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und alles Gute. Mit freundlichen Grüssen
    • Hoi Schocki

      für mich eine Standardabsage, denn wenn Sie an dir interessiert wären, hätten sie dich zu einem Gespräch geladen und dir weitere oder andere Angebote gemacht. So ist es einfach nur ein netter Versuch, dich nicht zu entmutigen....

      Weiterhin viel Erfolg

      Liebe Grüsse
      Kerstin
    • Ich verstehe das auch so, dass es eine nette Standard-Absage ist. Den Hinweis mit dem Job-Abo finde ich zwar etwas komisch, aber naja. Eventuell hast Du ein passendes Profil für diese Firma, aber im Moment haben die halt keine passende offene Stelle.

      Weiterhin viel Erfolg bei der Suche