Besteuerung in der "Übergangszeit"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Besteuerung in der "Übergangszeit"

      Liebe Alle,

      ich trete am 01.10.2019 eine Stelle in Luzern an und meine (bis dahin) Ehefrau kommt höchstwahrscheinlich im November/Dezember nach und wir suchen uns vor Ort eine Bleibe. In der Zwischenzeit nehme ich mir ein WG Zimmer oder bekomme ein Zimmer im Wohnheim. Unsere gemeinsame Wohnung in München/Deutschland bleibt bis zum entgültigen Nachzug meiner Frau bestehen.Kann mir jemand sagen wie ich es dann steuerlich machen muss/darf? Werde ich dann nach wie vor nach deutschem Steuerrecht abgerechnet oder hat man eine Art Übergangsfrist?

      LG und vielen Dank bereits im Voraus
      Christian