Selbständigkeit: ja oder nein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Selbständigkeit: ja oder nein?

      Hallo!

      ich bin relativ neu in der Schweiz und würde gerne fragen, wie die Arbeit als Freelance Sprachlehrer in der Schweiz ist. Derzeit arbeite ich bei einer Sprachschule aber da arbeite ich nicht genug Stunde. Vor Kurzem habe ich ein Angebot bekommen, um direkt bei einer Baufirma Sprachunterricht zu geben. Das Problem ist, ich muss selbst die Rechnungen stellen und habe keine Erfahrung damit. Ich habe mich beim Amt für Wirtschaft und Arbeit hier in der Schweiz darüber erkündigt und sie sagen, es ist nur möglich als Freelance zu arbeiten, wenn man schon 3 Kunden hat. Daher meine Frage ist, wie wäre es in meiner Situation? Wie könnte ich eventuell den Kurs bei der Baufirma als selbständiger Mitarbeiter übernehmen und wie wäre es bei der Meldung der Sozialversicherung und weitere Abzüge, wenn man jährlich nur wenige Aufträge mit geringem Honorar hat?

      Danke schön für eure Hilfe.
      Mar
    • Hallo Mar

      In deinem kurzen Text stecken zwischen den Zeilen jede Menge Fragen. Ich versuche meinen Teil zur Lösung beizutragen.

      Als Freelancer bist du praktisch Selbstständig und damit selbst für die Überweisung der Sozialversicherungsbeiträge zuständig. Die Baufirma nimmt sich damit ziemlich aus der Pflicht, wenig Aufwand und keine Abhängigkeit. Für die Baufirma sehr gut, für dich mühsam und nicht ohne Hürden. Damit deine Selbstständigkeit funktioniert, musst du nachweisen, dass du nicht von einem Auftraggeber abhängig bist und die Freelancertätigkeit nicht nur zum Schein ist. Deswegen der Nachweis von 3 Kunden.

      Folgendes würde ich dir empfehlen:
      • Mach einen Termin bei der AHV ab und informiere dich über deine Möglichkeiten und Pflichten. Diese werden dir am besten helfen können.
      • Wenn bei der AHV alles gut gegangen ist und du immer noch von der Selbstständigkeit (Freelancer) überzeugt bist, kannst du dir noch weitere Informationen bei Startup.ch holen.
      Ich hoffe, ich konnte damit ein wenig Licht ins Dunkle bringen.

      Schöne Grüsse
      Maik