Auto nachträglich verzollen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auto nachträglich verzollen

      Hallo meine Lieben :)
      Ich bin im August in die Schweiz gezogen und habe nichts bei dem Zoll angeben müssen, da mein Partner schon im Voraus
      in die Schweiz gezogen ist und Übersiedlungsgut angegeben hat und alles von uns mitgenommen hat.
      Ich war mir noch nicht sicher ob ich mein Auto mitnehmen würde.
      Nun habe ich entschlossen mein Auto doch mit in die Schweiz zunehmen.
      Jetzt stellt sich die Frage ob es überhaupt möglich ist nur mein Auto als Übersiedlungsgut anzumelden oder ob das Probleme geben könnte.

      Danke für eure Hilfe :)
    • Hoi Nokeo,

      das sollte möglich sein. Ich habe damals mein Töff auch nachträglich eingeführt, obwohl ich auf dem Zettel für Übersiedlungsgut ursprünglich eine Gesamteinfuhr angegeben hatte.
      Das Zollamt Basel/Weil hat dann einfach das Motorrad auf dem Zettel ergänzt (diesen musst du natürlich mitnehmen). Probleme gab es keine (auch keine Nachfragen), aber das muss nicht überall so sein.


      VG basileus