Bewerbungsschreiben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bewerbungsschreiben

      Guten Abend miteinander,

      Gibt es bestimmte Unterschiede beim Bewerbungsschreiben in CH im Vergleich zu Deutschland?

      Ich habe nur gelesen, dass man nicht so direkt sein sollte. Vielleicht kann mir da jemand was aus seinem Erfahrungsschatz etwas berichten?

      Zusatz: Oftmals gibts ja auch online Bewerbungen oder Direktbewerbungen. Gibts da Unterschiede zur klassischen altmodischen schriftlichen Art?

      Danke schonmal im vorraus.
    • Ich denke im Detail muss man das hier nicht mehr auflisten. Da gibt es zig Treffer wenn man deine Frage genau so bei Google eingibt. Generell solltest du dich an die etwas andere Rechtschreibung halten und versuchen weniger im superlativ von dir selbst zu sprechen. In Deutschland wird gerne beschönigt und jeder kann alles, das kommt hier nicht ganz so gut an. Gehe realistisch auf deine Stärken ein ohne dich hochzuloben. So hat es bei mir und meiner Freundin gut geklappt.
      Referenzen werden hier eher erwartet als in Deutschland. Im besten Fall also gleich die Telefonnummer von deinem ehemaligen Chef in den Lebenslauf schreiben (natürlich nur nach Erlaubnis) und ein anständiges Arbeitszeugnis anhängen.

      Onlinebewerbungen kannst du überall da schreiben wo sie angeboten werden, also praktisch überall. Selten wird auch mal eine postalische Bewerbungsmappe verlangt.