VoiP mit deutscher Rufnummer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VoiP mit deutscher Rufnummer

      Ich würde gerne für meine deutschen Verwandten und Freunde noch günstig telefonisch erreichbar sein, Skype und co. sind leider nicht für alle eine Option, insbesondere für spontane Anrufe.
      Ich bin nun auf mehrere VoiP Anbieter gestossen, die auch in ihren Tarifen ohne Grundgebühr eine kostenlose deutsche Rufnummer anbieten. Leider konnte ich aus den ABG nicht entnehmen ob man dafür auch noch eine deutsche Meldeadresse benötigt.
      Hat da jemand Erfahrung mit?
    • Ich habe auch einen Deutschen VoIP Account und nutze weiterhin Sipgate mit meiner alten DE-Anschrift. Sipgate erfordert einen Wohnsitz in Deutschland. Ich hatte den Account vor meinem Umzug und habe ihn immer noch. Und die Ummeldung habe ich - äh - vergessen.
    • Wobei ich - unabhängig vom Thema - Satellite interessant fand, aber es wegen der SMS Integration bei mir total versagt hat. Ich habe das damals als Testkunde getestet und das ist für mich ein no-go.

      Dann lieber eine eSIM mit aktiviertem WiFi Calling... Kostet auch kein Roaming, bietet aber im Notfall noch ein Netz und es geht tatsächlich alles ohne Einschränkungen...
    • MotU schrieb:

      Also mit unseren Verwandten nutzen wir WhatsApp, Viber und Co. Das kostet nicht extra und funktioniert einwandfrei unabhängig davon,wer gerade in welchem Land ist. Und da es über das Handy läuft ist die Erreichbarkeit wie bei einem "normalen" Telefon
      Meine Verwandtschaft ist leider nicht so technikaffin, hat sogar teilweise nicht mal ein Smartphone und der PC wird auch nur einmal am Tag eingeschaltet um eMails zu checken =O , daher ist Festnetz leider die einzige brauchbare Option.

      jan82 schrieb:

      Ich habe auch einen Deutschen VoIP Account und nutze weiterhin Sipgate mit meiner alten DE-Anschrift. Sipgate erfordert einen Wohnsitz in Deutschland. Ich hatte den Account vor meinem Umzug und habe ihn immer noch. Und die Ummeldung habe ich - äh - vergessen.
      Diese Vorgehensweise habe ich jetzt auch vor :D , die Adresse wird wohl nur für das einmalige Zusenden der Zugangsdaten benötigt.