Lohnsteuer Steuerklasse 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lohnsteuer Steuerklasse 1

      Hallo zusammen,

      hat jemand Erfahrung wie hoch die Lohnsteuer in DE pro Monat sein wird in % bzw. € in Steuerklasse 1 bei einem Jahresverdienst von etw. 100.000 CHF?

      Gehaltszahlung Monatssalär brutto 8’167CHF
      Monatliche Abzüge
      AHV-Prämie 5.275 % 430.80CHF
      ALV-Prämie 1.1 % 89.85CHF
      PKE-Prämie 6.34 % 367.50CHF
      1/2 NBU-Prämie (SUVA) 0.43 % 35.10CHF
      Krankentaggeld 0.18 % 14.70CHF
      Quellensteuer 4.5% 367.50CHF
      Gesamtabzug 1’305.45CHF
      Krankenversicherung 222.80CHF

      Auszahlung netto 6’639.22CHF

      Kirche : JA 8%
      Solid.zuschl. : 5,5%
      Lohnsteuer : 15% ???

      Es ist mir bekannt das die Quellensteuer berücksichtigt wird, und das die Lohnsteuer zwischen 14% ab ca. 9.000/Jahr und 45% ab ca 240.000/Jahr liegt, aber wo liege ich in meinem Fall?

      Keine Ahnung ob ich mich an die Lohnsteuertabelle 2020 halten kann?

      steuertipps.de/beruf-job/einna…-gehalt/lohnsteuertabelle

      Ich bekomme vom Finanzamt keine Bescheid und keine Aussage am Tel. da sie zur Zeit durch Corona unterbesetzt sind. OK, kann ich verstehen.
      Ich muss aber wissen was ich für die Lohnsteuervorrauszahlung bei Seite legen muss :/

      Danke schon mal, sry für die Rechtschreibung ... musste schnell gehen
    • Hast du zufällig schon Steuersoftware (du kannst auch einfach ELSTER Formular verwenden)? Dann würde ich es einfach mal dort durchrechnen in der Anlage N-GRE, auch wenn es auf Basis der Regeln für 2019 passiert - das gibt schon eine gute Annäherung.
      Eintragung würde ich in Euro wählen und alle Werte gemäss des aktuellen Wechselkurses umrechnen.

      Pi mal Daumen würde ich davon ausgehen, dass es eine monatliche Steuerbelastung von 1700 bis 2200 Euro gibt. Da kommt noch die Kirchensteuer drauf, aber die Quellensteuer wiederum kann/muss noch abgezogen werden.
      Einfluss hat auch, ob und was dein Arbeitgeber überobligatorisch in die Pensionskasse einzahlt, das sieht man aber nicht in der Gehaltsabrechnung.

      PS: Von Lohnsteuer redet man hier nicht, sondern von Einkommenssteuer.