Eltern ziehen als Rentner in die Schweiz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eltern ziehen als Rentner in die Schweiz

      Hallo zusammen,

      ich brauche mal wieder den Rat des Forums. Was am Anfang als Schnapsidee begann könnte eventuell zur Realität werden. Meine Eltern überlegen in eine Einliegerwohnung in einer gemeinsamen Immobilie mit mir und meiner Partnerin hier in der Schweiz zu ziehen. Sie sind beide in Rente und würden Ihren Lebensabend gerne in der Schweiz verbringen und näher an der Familie sein als allein in Deutschland :)
      Ganz generell würde ich gerne wissen ob es hier Erfahrungswerte aus dem Forum gibt, welche Bedingungen für Rentner aus Deutschland zum Auswandern in die Schweiz gelten? Hat jemand aus dem Forum dies schon selber erlebt? :)

      Ich würde mich über Antworten freuen!

      Liebe Grüsse
      Neil
    • Hallo Neil,

      mein Mann ist auch in Rente und lebt mit mir in der Schweiz.
      Prinzipell ist das kein Problem, wenn deine Eltern eine ausreichende Rente bekommen.
      Ich musste für meinen Mann eine Bürgschaft übernehmen, dass ich (weil er nur eine kleine Rente hat)
      für ihn Aufkomme, damit er den Sozialbehörden nicht zur Last fällt.
      Frag doch einfach mal auf deiner Gemeinde nach, was das Mindesteinkommen in der Schweiz ist.
      Da sie ggf. Mietzinsfrei bei euch wohnen können, dürfte das kein Problem sein. Da ja beide Eltern
      sicher über die deutsche Rente krankenversichert sind, müsst ihr hier einen Antrag auf Befreiung von
      der Krankenkassenpflicht stellen. Sie bekommen dann über die KVG ein Versicherungskärtli und können
      in der Schweiz ganz legal mit dem Kärtli zum Arzt gehen (hier ist die Grundversicherung) Zusatzversicherungen
      dürften schwer sein, aber sie dürfen auch in D ganz normal zum Arzt.

      Hoffe, ich konnte dir etwas helfen.
      Gruss
      Beate