Transfer Gehalt CH - D, über Bank

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Transfer Gehalt CH - D, über Bank

      Hallo

      Seit einem Jahr arbeite ich in der Schweiz und wohne in Deutschland. In der Schweiz habe ich ein Bankkonto (in CHF) und in Deutschland auch ein (in EUR). In der Regel, mache ich ein Transfer alle ein paar Monate, damit die Miete und Co. in Deutschland bezahlt werden können. Transfer geht über SEPA (Bank zu Bank).

      Gibt es eine Möglichkeit etwas zu sparen? z.B. ich schaue immer den Währungskurs an aber das ist nicht sehr zuverlässig, da das Transfer erst in ein paar Tagen erfolgt.

      Vielen Dank.
    • Es müsste da schon Threads zu geben.
      SEPA ist in den meisten Fällen die teuerste Lösung, da die ausführende (Schweizer) Bank den Kurs selbst festlegt. Üblicher Weise liegt der Aufschlag in Höhe von 0,5% bis 1,5% (oder sogar mehr) - das könntest du eigentlich selber nachrechnen, die offiziellen börslichen Tageswechselkurse lassen sich ja recherchieren.

      Ich verwende mittlerweile Transferwise, weil der Transfer schnell und der Kurs der Marktkurs und transparent ist. Es fällt zwar eine Gebühr an (0,4% ?) an, aber die ist überschaubar.

      Noch günstiger geht es via "Interactive Brokers", aber mir persönlich ist da zu komplex.

      Was auch günstig sein kann, ist die klassische Auslandsüberweisung. Hier tauscht die Empfängerbank an. Da kommt es stark drauf an, welche Gebühren die jeweiligen Banken verlangen und zu welchem Kurs umgerechnet wird. Bei grösseren Beträgen kann das trotzdem günstig sein, sogar günstiger als Transferwise.

      Nachtrag - hier gibt es viel zu Lesen:
      auswandern-schweiz.net/forum/i…sung-Gehalt-Transferwise/