Umzug in die Schweiz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umzug in die Schweiz

      Hallo ihr lieben.
      Mein Freund wohnt in der Schweiz. Nähe Basel. Ich wohne in Rheinland Pfalz.
      Ich hätte paar fragen und zwar, würden wir gerne zusammen ziehen, das hin und her ist sehr anstrengend.
      Zu mir, ich bin Mama von zwei Kindern. 9 und 4 Jahre alt, beides Mädchen.
      Ich hatte letztes Jahr Leukämie mit einem schweren Verlauf und Nebenwirkungen. Bis jetzt, ist wieder alles gut. Ich bin allerdings körperlich noch nicht in der Lage, richtig Arbeiten zu gehen. Da ich noch mit Nebenwirkungen zu kämpfen habe. Ich habe GBS bekommen und meine Füße sind noch taub. Langes stehen oder laufen sind nicht wirklich möglich.
      Was muss ich tun , um in die Schweiz ziehen zu können? Geht es mit meinen Voraussetzungen eigentlich?
      Mein Freund kennt sie auch damit nicht aus. Er selbst wohnt seit 6Jahren dort.
      Liebe Grüße
    • Sofern dein Freund für Dich finanziell sorgen kann und bereit ist für dich zu bürgen: kein Problem.

      Wenn es finanziell auf dem Papier nicht reicht, ginge es noch via Heirat. Aber ihr umgeht damit nur die Prüfung der finanziellen Tragbarkeit. Mehr Geld habt ihr dadurch natürlich nicht.

      Beachte einfach, dass die Krankenkasse für zwei Kinder und Dich sowie der Lebensunterhalt wirklich kosten.

      Dir alles Gute!