Umzug in die Schweiz - Job noch in Deutschland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umzug in die Schweiz - Job noch in Deutschland

      Hallo liebes Forum,

      schön zu sehen, dass es so ein aktives Forum über das Thema "Auswandern in die Schweiz" gibt =)

      Ich habe ein eher unübliches Vorhaben, zu welchem ich eure Hilfe benötige. Meine Freundin ist an der ETH Zürich und bisher ist sie am Wochenende immer nach Stuttgart gependelt. Das wollen wir nun aber ändern, indem ich nach Zürich ziehe. Ich würde gern bei meinem jetzigen Arbeitgeber bleiben, welcher leider (Coronabedingt) momentan keine freien Stellen in der Umgebung Zürich verfügbar hat. Deshalb wäre das Szenario wie folgt:

      • Wir werden zum Februar/März 2021 unsere Wohnung in Stuttgart kündigen
      • Meine Freundin wird Ihren Erstwohnsitz in D kündigen (Sie hat momentan noch die Aufenthaltsbewilligung G, wird aber bald in die Aufenthaltsbewilligung B als Erwerbstätige rutschen)
      • Ich werde meinen Erstwohnsitz in D zu meinen Eltern verlegen (notwendig für meinen Job)
      • Ich bin momentan am Abklären, ob ich von Konstanz aus arbeiten kann, dann würde ich von Zürich dorthin pendeln
      • Unsere Möbel wird meine Freundin beim Umzug angeben, dann sollten keine Gebühren anfallen beim Zoll oder?


      Nun meine Frage: ist dieses Szenario überhaupt möglich? Kann ich die Aufenthaltsbewilligung B EU/EFTA als Nichterwerbstätiger beantragen und die notwendigen finanziellen Mittel mit meinem deutschen Arbeitsvertrag belegen? Muss ich mich zusätzlich zu meiner deutschen Krankenversicherung auch noch in der Schweiz versichern oder nicht? Von der Arbeit wäre ich (falls das Szenario klappen sollte) auf dem Arbeitsweg Zürich-Konstanz versichert, das habe ich bereits abgeklärt, aber was ist, wenn mir privat was passiert und ich ins Krankenhaus müsste? Ich werde die Zeit bis zum Umzug und auch die drei Monate - die ich ja sowieso habe - nutzen, um mir auch Jobangebote in Zürich von Fremdfirmen anzuschauen. Bis dahin würde ich allerdings ungern meinen jetzigen Arbeitsvertrag kündigen.

      Falls so etwas hier schonmal diskutiert wurde, dann gerne darauf verweisen und den Thread schließen! Sonst bin ich über jeglichen Input dankbar =)

      Gruß Micha