Wohnen in Zürich und arbeiten in Düsseldorf? Bin ich Grenzgänger oder nicht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wohnen in Zürich und arbeiten in Düsseldorf? Bin ich Grenzgänger oder nicht?

      Guten Tag,

      ich habe Fragen zu dem Szenario in der Schweiz weiter wohnen zu bleiben und in Deutschland einen neuen Job angenommen zu haben. Folgende Situation:

      - Ich lebe seit 9 Jahre in der Schweiz/Zürich (C-Lizenz)
      - Ich wechsel von einem Schweizer Arbeitgeber zu einem Deutschen in Düsseldorf und München
      - Ich plane max 3 Tage die Woche in Düsseldorf oder München vor Ort zu sein
      - Ich habe 2 Möglichkeiten in Deutschland zu wohnen A) bei meinen Eltern oder B) in einer eigenen kleinen Wohnung (die ich mir mieten würde).
      - Meinen Hauptwohnsitz behalte ich in Zürich/Schweiz.


      Meine Fragen:
      - Wo muss ich steuern zahlen und wieviel?
      - Ist es für mich steuerlich besser bei den Eltern in Deutschland zu leben oder eine eigene Wohnung anzumelden?
      - Ich möchte nach 10 Jahre mich für den Schweizer Pass bewerben, hat mein Wechsel einen Einfluss auf das Verfahren?
      - Wo muss ich mich krankenversichern etc.
      - Wo muss ich diesen Wechsel melden und worauf muss ich achten?



      Vielen Dank für Eure Hilfe
      LG
      Phil