Frage zum Tag der Auswanderung - wie ist es beim Auswandern via ICE?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zum Tag der Auswanderung - wie ist es beim Auswandern via ICE?

      Grüezi mitenand :),

      nochmal ganz lieben Dank für die Auswanderung Checkliste, jetzt habe ich einen Punkt zum Thema "Eine Woche vor der Auswanderung" und "Tag der Auswanderung".

      Bei mir ist es so, dass ich nicht mit dem Auto (Auto deutlich später wenn ich mich eingerichtet habe 3 Monate später) sondern mit dem ICE in die Schweiz auswandern würde, jetzt ist es so, dass es beim ICE keine Kontrollen gibt, zumindest zolltechnisch,
      der ICE fährt über die Grenze und du bist schon direkt in der Schweiz.

      Muss ich dann in der Schweiz angekommen mit meinem Koffer zur Zollstelle im jeweiligen Bahnhof (Züri Hauptbahnhof) und mich beim Zoll melden?

      Wann empfehlt ihr mir meinen deutschen Reisepass und Perso in Hinsicht der neuen CH Postadresse zu aktualisieren? Nachdem ich umgezogen bin? Weil ja noch die Deutschland Adresse sich auf dem Reisepass und Perso befinden wird wenn ich am Tag der Auswanderung mit ICE in der Schweiz ankomme.
      Ich werde noch davor einen Urlaub im Ausland machen, das heißt vor dem Urlaub würde ich mich nicht beim Einwohnermeldeamt in Deutschland abmelden, sonst lassen die mich beim Rückflug net mehr nach Deutschland :D.

      Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

      Vielen Dank und viele Grüße,
      Nihat
    • Hallo Nihat

      Diese Frage würde ich zur Sicherheit direkt an den Schweizer Zoll stellen. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass du dich, wenn du mit einen Koffer reist gar nicht beim Zoll melden musst. Es geht dabei in erster Linie um die Einfuhr des Hausrates, Fahrzeuge und persönlichen Hab und Gut. Bei einem Koffer kann es aber nicht so viel sein. Aber ist nur eine Vermutung meinerseits. Für eine Auswanderung mit Koffer und Zug fehlen mir die Erfahrungswerte. Frag besser nach, damit die Einfuhr deines Autos 3 Monate später auch reibungslos klappt.

      Kontaktformular: Schweizer Zoll

      Die Adresse deines Personalausweises kannst du nach deinem Umzug ändern lassen, funktioniert auch erst dann wenn du in Deutschland abgemeldet bist. Den Reisepass brauchst du nicht ändern lassen, dort steht meines Wissens keine Adresse drin.

      Schöne Grüsse
      Maik
    • Hallo Miyabi :)!

      Au ja, ich werde euch versuchen weiterhin auf dem Laufenden zu halten, bei mir dauert es halt, bei mir wirds locker Sommer, weil die ausgeguckte Mietwohnung zum 01.06.2016 einzugsbereit ist, es
      ist ein möbliertes Wohnkonzept, was ganz neues.

      Da es möbliert ist (auch mit Waschturm drin) brauche ich eigentlich nur ein Koffer und ein ICE Ticket.

      Da ich noch bei den Eltern wohne habe ich auch net viel, ein LCD Fernseher, ein Einbauschrank, ein Single Bett, Rest IT/Technik kram, das Meiste wird hier in der Wohnung bleiben, meine Eltern werden weiter in Frankfurt leben in der Wohnung, darum muss ich auch nur mich selber abmelden und diverse Fixkosten auf meinen Vater umstellen.

      Also derzeit ist es so, dass diese Auswanderung bei mir nach Zürich etwa ende Mai stattfinden kann/wird um dann zum 01.06.2016 loszulegen samt Arbeit und Mietwohnung, das ist derzeit mein grober Plan, jetzt muss ich alles tun um dahin zu kommen, erstmal 21.01.nach Züri fahren, Züri kennenlernen, den netten Herrn aus Sunrise treffen, der mir angeblich helfen kann in Sunrise eine Stelle zu finden, danach gehe ich zur Bekannten in Neuchatel rüber, weil ich derzeit nach wie vor in der Schweiz nur "Urlauber" bin.

      Ansonsten habe ich auch was Bewerbungen betrifft erste Anlaufstellen angestoßen, wird halt alles noch lange dauern.