Welche Krankenversicherung ist Gut in der Schweiz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Juli

      die Zahnversicherung lohnt sich meistens nicht, da es nur Abdeckung von 50-75 % gibt bis zu einer Höhe von 5000 CHF jährlich, d.h. wenn du eine wirklich grosse Sanierung nötig hast, ist das ein Tropfen auf den heissen Stein.... und dafür ist der monatliche Beitrag zu hoch (hatte ich eben noch bei einer Offerte, da lag der Betrag nur dafür bei über 50 CHF monatlich)

      Bei einem Unfall greift natürlich die Unfallversicherung - auch für den Transport.

      Hast du jedoch einen normalen Krankentransport deckt die Grundversicherung nur 500 CHF ab.

      Die höheren Zusätze bedeuten im ambulanten Bereich z.B. unterschiedliche Höhe der Leistungen, d.h. im kleinen Zusatz z. B. Sportzuschuss 200 CHF und im grossen 300 CHF, für Brille, Linsen usw. im kleinen soundsoviel und im grossen ca. das doppelte...

      Im Spital wie schon gesagt allgemein, halbprivat oder privat - privat und halbprivat ziemlich teuer - oder es gibt Flexmodelle mit prozentualer Zuzahlung und dann Wahl halbprivat, privat oder Wahl allgemein, halb- und privat (bester Flex)

      Wichtig ist für die die schon in der Schweiz sind: Kündigen geht die Grund nur bis 30.11. - die Zusatz ist schon vorbei (bis 30.09.) und kann nur noch gekündigt werden bis 30.11. wenn sich die Beiträge auf der neuen Police (die jetzt bei allen so langsam eintrudeln sollte) geändert haben.

      Wie gesagt, ich kann bei Interesse gern Varianten erstellen, dafür bitte ich aber um Private Nachricht, da ich dafür Daten benötige, die hier nichts zu suchen haben ^^

      Und ich kann seit heute auch eine kleine Überraschung anbieten, aber wie gesagt nur über Privatnachricht

      Liebe Grüsse und freue mich auf viele neugierige Anfragen :CH:
      Kerstin