Steuerfrage, benötige dringend Hilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steuerfrage, benötige dringend Hilfe

      Hallo.
      Folgendes Problem. Ich arbeite seit 1.4.2017 in Zürich. Ich habe auch dort meinen festen Wohnsitz, und nicht auch in Deutschland abgemeldet. Meine Frau wohnt und arbeitet immer noch in Deutschland und arbeitet als SAP Beraterin in einer Consulting Firma.
      Sie soll nun zum 1. August ebenfalls an meinen Wohnsitz in der Schweiz zu mir ziehen. Sie wird sich dort auch anmelden. Meine Frage ist folgende: Da sie in der Schweiz noch keine Arbeitsstelle hat möchte ihre jetzige Firma in Deutschland sie gerne noch für ein Projekt bis Ende des Jahres weiter beschäftigen und sie soll in der Schweiz im Home Office die Arbeit weiterführen. Meine Frage ist folgende: wie sieht es steuerlich aus, da sie ja in Deutschland keinen Wohnsitz mehr hat. Muss ihr Lohn in der Schweiz versteuert werden oder wird er weiterhin in Deutschland versteuert.
      Sie möchte diese Zeit nutzen, um dann in der Schweiz einen festen Arbeitgeber zu finden. Ich wäre für eure Hilfe sehr dankbar, da dies ein wichtiger Punkt ist, wegen der Höhe des Steuerabzugs.
      Danke :(
    • Hallo Markus

      Für diese Frage, würde ich dir unbedingt den Gang zum Steuerberater empfehlen. Gerade im Zusammenhang mit Home-Office und Arbeitgeber aus Deutschland mit Lohn aus Deutschland ist es nicht so einfach zu beantworten.

      Schöne Grüsse
      Maik