Beim Umzug zu beachten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beim Umzug zu beachten

      Hallo liebe Mitmenschen,

      ich hätte einige Fragen zum Umzug aber erst mal meine Situation:

      Ich habe mittlerweile ein Mietvertrag und werde auch demnächst in der Schweiz anfangen zu arbeiten.
      Nur habe ich noch keine Möbel in der Schweiz und wollte alles mit einem 1-achsigen Anhänger transportieren. Habe den (B) Führerschein.
      Wenn ich es richtig verstanden habe brauche ich in Österreich für den Hänger keine Vignette aber in der Schweiz stimmt das so ?

      Meine Fragen sind, was muss ich jetzt alles beim transportieren beachten, vor allem beim Zoll ?

      1.Im Internet steht geschrieben, mann soll es unbedingt zu den Zeiten transportieren, wenn der Zoll auf ist.
      Warum ist das so ?

      2. Wo soll ich die Vignette den aufkleben ?

      3. Wie gehe ich sicher, dass das Höchstgewicht nicht überschritten ist ?

      4. Was sollte ich noch alles beachten ?

      Ich denke das reicht an Fragen und ich danke jetzt schon mal für die Antworten :)

      Grüße aus (noch) Deutschland
    • Hallo,

      Anhänger sind in der Schweiz vignettenpflichtig. Die Vignette muss an einem fest angebauten Teil angebracht sein.
      Wir haben die Vignette bei unserem Anhänger an der Deichsel angebracht.

      Wenn du mit Anhänger umziehst würde ich dir dringend raten die Waren vor dem Einladen zu wiegen oder nacher den Anhänger
      und den kompletten Zug. Überladung führt bei Führerschein Klasse B schnell zu einem Fahren ohne Fahrerlaubnis.

      Für die Wareneinfuhr (auch Umzug ist Wareneinfuhr) musst du die Waren beim Zoll anmelden.
      In deinem Fall musst du die Waren beim deutschen Zoll als Ausfuhr und beim schweizer Zoll als Einfuhr melden.
      Die Einfuhr ist im Rahmen des Umzugs kostenfrei.
      Wir sind beim Umzug über Konstanz/Kreuzlingen eingereist da beim Weg durch Österreich noch zusätzlich die
      Anmeldung zum Transit beim österreichichen Zoll notwendig ist. War bei uns ein Umweg von ca. 100km.

      Alles was du sonst noch beachten musst findet du hier : auswandern-schweiz.net/

      Viel Erfolg.

      Gruss
      micha