Umzug - brauche ich eine Abmeldung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umzug - brauche ich eine Abmeldung?

      Hallo allerseits,

      Ich bin gerade dabei, meinen Umzug von D nach CH vorzubereiten. :CH:
      Ich werde ab 1.8. mit der Arbeit in Basel anfangen, habe schon eine Wohnung und möchte am Mo dann die meisten Sachen schon mal hinbringen. Allerdings fahre ich an dem Tag dann auch wieder zurück und werde dann noch ein paar Tage in D bleiben, um die alte Wohnung noch komplett sauber zu machen und zu übergeben, Nachsendeauftrag einrichten usw. und würde dann mit dem Rest der Sachen Ende nächster Woche endgültig umziehen und würde dann noch die inzwischen bei meinen Eltern in Österreich geparkten Katzen nachholen. Insofern würde es für mich Sinn machen, mich erst nächste Woche abzumelden. Brauche ich beim Zoll am Montag dann bereits eine Abmeldebestätigung oder reichen Arbeitsvertrag und Mietvertrag erstmal aus? Ich habe da jetzt unterschiedliche Sachen dazu gelesen und bin ein bisschen verunsichert, habe heute auch versucht, beim Zoll anzurufen, bin aber nicht durchgekommen.

      Vielen Dank im Voraus fürs Teilen Eurer Erfahrungen!
    • Hallo,

      ich brauchte keine Abmeldung am Zoll, da reichten Mietvertrag und Arbeitsvertrag.
      Denke aber dran, dich vorher in der Schweiz an zu melden, damit du deine Sachen problemlos über den Zoll bringst,
      mit Teilumzug usw., auch deine Katzen musst du (glaube ich) mit anmelden.

      Viel Erfolg
      Beate
    • Hallo,

      Oh, vielen Dank für den Hinweis - also Mietvertrag und Arbeitsvertrag habe ich - aber wo muss ich mich in der Schweiz anmelden? Ich dachte, ich kann das direkt beim Umzug machen mit der Anmeldung beim Zoll? Also mit dem Zollformular zuerst zum deutschen, dann zum schweizer Zoll und dabei angeben, dass es ein teilumzug ist und ich noch Bücher und Katzen nachbringe? Und mich erst dann danach im kanton anmelden?

      Vielen Dank,
      Veronika
    • Guten Morgen,

      du musst dich zuerst auf der Gemeinde anmelden, sonst ist es Handelsware und kein Umzugsgut! So habe ich das jedenfalls verstanden.

      Würde da auf der Gemeinde nochmals nachfragen! Anmeldung ist auf jeden Fall in der Gemeinde und nicht beim Zoll!
    • Soweit ich weiss hat sie dafür 8-14 Tage Zeit sich im Kanton anzumelden.

      ANMELDEN/ABMELDEN ZB.WEIL AM RHEIN
      Richtig...Du gehst mit allen Formularen 18.44 und so weiter erst abmelden und dann wieder anmelden.Weil am Rhein.Dort kannst Du auch gleich Deine Vignette erstehen für die Autobahn.Mit Tieren kenne ich mich nicht aus.

      IM KANTON ANMELDEN
      Bei mir war es so..dass zur Anmeldung dann auch gleich die Bewilligung beantragt wurde automatisch.Ich hatte eine Abmeldung aus Deutschland.Das war nur für mich wichtig...da ich das eine abschliessen wollte...damit ich das neue anfangen kann.

      ALSO..ich glaube stressen musst Du Dich nicht.Hört sich eigentlich realistisch und durchdacht an..liebe Veronika.

      Beste Grüsse Manou
    • Vielen Dank nochmal - war auf jeden Fall gut, darüber nochmal nachzudenken!
      Gerade habe ich nun noch jemanden beim Zoll erreicht, nachdem ich mich über diese allgemeine Nummer mit der konkreten Zollstelle verbinden ließ - da hatte ich die letzten Tage über wohl eine falsche Nummer (hatte immer direkt nach der Zollstelle gesucht). Ich werde in Koblenz die Grenze überqueren, das liegt für mich recht günstig. Es liegt wohl im Ermessen der jeweiligen Zollstelle, welche Nachweise sie wollen, abgesehen von Mietvertrag und Arbeitsvertrag. Da ich einen Teilumzug mache und nächste Woche ja auch noch was nachbringe, kann ich die Abmeldung dann nächste Woche nachbringen und mich dann im Anschluss im Kanton anmelden.