Ein paar Fragen

  • Hallo allerseits,


    ich habe ein paar Fragen rund um das Thema Auswanderung.
    Zuerst einmal gebe ich euch einen kleinen Überlick über meine Situation:
    Mein Arbeitgeber hat mir ein Angebot unterbreitet, für unsere Tochterfirma in der Schweiz, Kanton Luzern, zu arbeiten.
    Nachdem ich für eine Woche mir alles angeschaut habe, habe ich mich dazu entschlossen, dieses Angebot anzunehmen.
    Der unbefristete Arbeitsvertrag läuft ab dem 1.Mai diesen Jahres.
    Da ich noch keine Wohnung in der Schweiz habe und sich dieses bis dorthin auch sehr schwierig gestalten würde
    (gültiger Arbeitsvertrag in DE, lange Anfahrt), wird mir ein Hotelzimmer gestellt, bis ich eine Wohnung gefunden habe.
    Da mein erster Arbeitstag nun auf einen Dienstag fällt, würde ich sehr gerne Sonntag einreisen und mich dann Montag um
    die Anmeldung bei der Gemeinde, Krankenversicherung und Eröffnung des Bankkontos kümmern.
    Hierzu nun ein paar Fragen:


    1.) Da ich auf einem Sonntag einreise, wie sieht das aus wegen dem Zoll? Ich würde gerne meinen PKW als Umzugsgut
    einführen, zudem ein paar elektrische Geräte wie PC, Monitor etc. und halt das übliche wie Kleidung, Bücher, DVDs..
    Grenzübergang wäre Basel, hat der Zoll dort überhaupt für diese Angelegenheit geöffnet? Wenn nicht, kann ich das
    auch nachträglich erledigen?


    2.) Wie sieht es mit der Anmeldung bei der Gemeinde, Krankenversicherung und dem Bankkonto aus, da ich ja im
    Hotel wohne? Würde es da Probleme geben, da ich ja eigentlich keinen festen Wohnsitz habe, oder muss ich mich
    nachdem ich eine Wohnung gefunden habe mich wieder umelden?


    Dies sind erstmal ein paar wenige Sachen, die mir einfallen. Vermutlich kommt später noch mehr dazu :winking_face:
    Vielen Dank für eure Antworten!

  • Hallo und Willkommen im Forum


    Für die Veranlagung von Übersiedlungsgut muss die Zollstelle für Handelswaren bzw. Übersiedlungsgut geöffnet sein. Ich wüsste jetzt keine, die am Sonntag geöffnet hat. Da du auch einen Stempel vom deutschen Zoll für die Ausfuhr (insbesondere beim Auto) brauchst, müsstest du sonst eine Sonderregelung vom deutschen und Schweizer Zoll für den Sonntag finden, dass dies möglich sein wird bezweifle ich. Samstags wäre es von 8-12 Uhr bei der Zollstelle Koblenz-Waldshut und Kreuzlingen-Autobahn möglich. Ansonsten bleibt dir nur die Einfuhr von Montag bis Freitag zu den Öffnungszeiten übrig.


    Zu deiner zweiten Frage. Auch wenn du für den Anfang im Hotel wohnst, wird dies als Meldeanschrift akzeptiert. Für die Anmeldung solltest du aber die Buchungsbestätigung des Hotels mitnehmen. Die Eröffnung des Bankkontos macht erst nach der Anmeldung bei der Gemeinde Sinn. Krankenversicherung kannst du bei den meisten Versicherungen auch vorher abschliessen. Nachdem du eine feste Wohnung gefunden hast, meldest du dich um.


    Schöne Grüsse
    Maik