Vorgehensweise und Erfahrungen

  • Hallo Zusammen,


    ich spiele mit dem Gedanken in die Schweiz auszuwandern. Ich habe mich schon ein bisschen vorab informiert, jedoch habe ich noch einige "Sorgen" im Kopf.
    Ich lebe aktuell noch in Deutschland (Bayern). Ich bin staatlich geprüfter Techniker im Maschinenbau und arbeite in der Arbeitsvorbereitung.
    Wie gut komme ich mit dieser Qualifizierung in der Schweiz an? Und was ist ein realistischer Durchschnittsverdienst in diesem Bereich?
    Außerdem höre ich immer dass die Lebenshaltungskosten sehr groß sein sollen, ist das wirklich so schlimm?
    Was für Erfahrungen habt ihr allgemein mit dem Thema auswandern?
    Was für Hindernisse standen im Weg?
    Was ging relativ schnell?


    Vielleicht könnt ihr ja mal von euren Erfahrungen erzählen. Wie man am schlausten vorgeht, was man vermeiden sollte.


    Vielen Dank vorab.


    Gruß
    Alex

  • Hallo Alex
    Du wohnst in Bayern? Da spielst Du bestimmt nicht das erste Mal mit dem Gedanken..auszuwandern...oder?
    Bist Du nie vorher in der Schweiz gewesen um die Lage vor Ort zu schnuppern? Mal zu schauen wie Du Dich dort fühlst...ect?
    Wie Deine beruflichen Chancen stehen?
    Gruss Honigbiene

  • Was für Erfahrungen habt ihr allgemein mit dem Thema auswandern

    Hallo
    Willkommen im Forum


    Auswandern bringt Frische ins Gehirn, in jeglicher Hinsicht und gleich welcher Lebens-Konstellation. :P


    Manche wandern wieder zurück in genau die Gesellschaft, in der sie geboren und/oder sozialisiert wurden, andere bleiben für immer ausgewandert. Ein befreundetes Ehepaar lebte 3 Jahre in Norwegen, da war es ja so toll, ich durfte mir sehr viele Landschaftsfotos beim Kaffee anschauen und dann zogen sie wieder zurück ins kleine Dorf nach DE und sagen heute, wir mussten erst ins Ausland gehen, um zu sehen, wie schön es hier in Deutschland ist. :S Schlechte Erfahrungen, gute Erfahrungen, jeder erlebt seine individuelle Auswanderung.