Umfrage Masterthesis: Arbeiten in der Schweiz und leben in Deutschland?

  • Hallo zusammen,


    Gerne lade ich euch ein, an meiner Umfrage teilzunehmen. Aufgrund eines akuten Teilnehmermangels weite ich die Zielgruppe aus.
    Die Umfrage richtet sich an alle


    - Grenzgänger, welche in der Schweiz arbeiten und in Deutschland wohnen, sowie an
    - Personen mit Arbeitsort in der Schweiz, welche aufgrund ihrer Tätigkeit in die Schweiz gezogen sind


    Hier ist der Umfragelink: https://www.umfrageonline.com/s/6c40b8b


    Die Ergebnisse dieser Umfrage werden verwendet, um Anforderungen an eine Webplattform für Grenzgänger zu definieren, welche ich im Rahmen meiner Masterarbeit entwickle.


    Die Teilnahme dauert zirka 5 Minuten. Bei Fragen stehe ich euch natürlich gerne zur Verfügung.


    Unter den Teilnehmenden werden drei Amazon-Geschenkkarten im Wert von je 50 Euro verlost.


    Über eine Teilnahme bin ich sehr dankbar!

  • Bei dem Gewinnspiel habe ich auch nicht teilgenommen - das ist bei solchen Studien ja immer freiwillig. Aber einen Studi kann man doch bei seiner Abschlussarbeit unterstützen.
    Just my two cents...

  • Hallo Honigbiene


    Danke für dein Feedback. Momentan haben erst 12 Leute mitgemacht, wovon wiederum nur 8 eine E-Mailadresse hinterlassen haben..
    Die Chancen etwas zu gewinnen, liegt aktuell bei über 35 Prozent. Ich hoffe, dass sich das noch ändert, aber aktuell sieht es nicht besonders gut aus (für mich).. :(


    Die Bedenken bezüglich Amazon kann ich nachvollziehen. Ich habe mich für diese Geschenkkarten aus praktischen Gründen entschieden, weil ich den Code per E-Mail versenden kann.


    Nochmals vielen Dank an alle 12 Leute die bisher mitgemacht haben, ich hoffe es werden noch ein paar mehr..

  • Hallo zusammen


    Die Gewinner wurden in der Zwischenzeit benachrichtigt.


    Wie es so ist mit solchen Projekten, verfliegt die Zeit schnell und es ist eher im Prototypen-Stadium hängen geblieben:


    • Die Steuer-Berechnung dauert sehr lange (mehrere Minuten)
    • Die Berechnung der Kinderbetreuungskosten ist aktuell eher ein experimentelles Feature (nur für Basel, Riehen, Lörrach, Weil am Rhein und Rheinfelden CH)


    Nichtsdestotrotz ist m.E. daraus ein brauchbares Tool entstanden:


    www.grenzgaenger-basel.ch


    Aktuell ist der Rechner noch online, aber aus Kostengründen werde ich den Zugang vermutlich in den nächsten Wochen dann einstellen.

  • Die Ergebnisse dieser Umfrage werden verwendet, um Anforderungen an eine Webplattform für Grenzgänger zu definieren, welche ich im Rahmen meiner Masterarbeit entwickle.

    Guten Morgen, vielleicht erstellst Du ein Youtube Video mit Deinen Erkenntnissen aus Deiner Umfrage. Eckdaten und Erkenntnisse. Dann würde sicher eine größere Anzahl an Menschen verstehen, was Du in einer Tabelle erstellt hast. :)