Auswandern mit Erwerbsunfähigkeit

  • Hallo,



    ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrung mit Auswandern und Erwerbsunfähigkeit hat?
    Ich und mein Partner (Schweizer)sind nun schon 11 Jahre ein Paar und leben leider immer noch mehr oder weniger in einer Fernbeziehung. Wir denken natürlich nun mit bald 30 Jahren auch an die Zukunft (Hausbau/Familie).
    Wir würden nun gerne Heiraten, da Ich aber leider Erwerbsunfähig bin und in Deutschland Grundsicherung(keine Rente) bekomme wirft das natürlich Fragen auf..eventuell kann man hier uns schon einiges beantworten.



    Dürfte Ich überhaupt nach einer Heirat in der Schweiz leben?
    Würde ich eventuell IV bekommen oder würde mir nichts zustehen?
    Wird die Erwerbsunfähigkeit in der Schweiz anerkannt oder müsste man nochmal zum Arzt?



    LG :D