Wohnen und Arbeiten in CH / Remote-Arbeit

  • Hallo alle miteinander,


    ich hab schon ordentlich hier gelesen und zu aller erst einmal vielen Dank an die fleißigen Helfer hier.
    Leider hab ich zu meiner etwas speziellen Situation nichts gefunden.


    Ich spiele mit dem Gedanken in die Schweiz zu ziehen und dort auch zu arbeiten.
    Mein Beruf lässt jedoch auch die Remote-Arbeit zu, daher würde ich teilweise auch gerne diese Möglichkeit nutzen und von Deutschland aus arbeiten, um die Eltern zu besuchen oder auch Freunde und Bekannte wieder zu sehen.
    Ich kann das einfach aktuell nicht abschätzen, wie oft dass der Fall sein wird, da ja hier die 25% Regelung relevant wäre.


    Ich möchte ja kein Steuerverbrecher werden, was müsste ich in diesem Fall beachten?
    Wie werden diese 25% verfolgt, muss ich das proaktiv melden?


    Ich bedanke mich für jede Hilfe! :-)