NOV - Nachträgliche Ordentliche Veranlagung Dauer Stadt Bern

  • Hallo zusammen,


    wir haben unsere NOV Steuererklärung am 01.02.2021 in Taxme Bern online ausgefüllt und freigegeben. Wie lange dauer die Bearbeitung ?
    Wie läuft der Steuerprozess ab?


    p.s. sehr einfache Steuererklärung keine besondere ausgaben.


    vielen Dank im Voraus
    beste Grüsse

  • Das kommt ganz auf das Steueramt an. Wie umfangreich die Erklärung ist, spielt eher weniger eine Rolle. Je nachdem wieviel sie zu bearbeiten haben, kann es wenige Wochen dauern oder mehrere Monate. Genau abzuschätzen ist das leider nicht. Dadurch, dass viele im Moment mehr zu Hause sind, haben vermutlich auch schon mehr als sonst ihre Steuererklärung abgegeben. Damit wird es wohl eher länger dauern als sonst. In der Stadt Luzern hatte es zuletzt mehr als 6 Monate gedauert.


    Schöne Grüsse
    Maik

  • Ich wurde nachträglich regulär veranlagt (in Zürich) und habe alles im November eingereicht und warte immer noch auf meine Rückzahlung

    Du meinst die NOV für 2019, oder? Ein Bekannter von mir wartet immer noch auf seine finalen Veranlagungen für 2017, 2018 und 2019 (auch Kanton Zürich) :)

  • Du meinst die NOV für 2019, oder? Ein Bekannter von mir wartet immer noch auf seine finalen Veranlagungen für 2017, 2018 und 2019 (auch Kanton Zürich) :)

    Japp. Für 2020 sind die Unterlagen zwar auch schon angekommen, aber ich habe noch nicht alle Dokumente.


    Du machst mir ja Mut... 3 JAHRE. Aber um ehrlich zu sein habe ich bereits vermutet, dass ich erst ~12Monate warten muss, bis ich mein Geld wieder sehe.

  • Du meinst die NOV für 2019, oder? Ein Bekannter von mir wartet immer noch auf seine finalen Veranlagungen für 2017, 2018 und 2019 (auch Kanton Zürich) :)

    Immerhin: Das impliziert ja, dass er 2016 schon definitiv hat. Die habe ich noch nicht - allerdings bei der ordentlichen Veranlagung.

  • Immerhin: Das impliziert ja, dass er 2016 schon definitiv hat. Die habe ich noch nicht - allerdings bei der ordentlichen Veranlagung.

    Muss kurz korrigieren: 2016 war wohl noch NOV, ab 2017 dann ordentliche Veranlagung. Finde es trotzdem krass, dass man über drei oder vier Jahre warten muss für die finale Berechnung.

  • Ich kenne den Fall bei Deinem bekannten natürlich nicht. Aber bei mir und vielen anderen kommt das durch Einsprachen zu Stande. Und weil es da um relativ viel Geld geht, gibt auch niemand so einfach nach...