Ganz konkret: was bleibt netto übrig als Grenzgänger

  • Hallo
    Es gibt im Internet keinen Rechner, der von vorne bis hinten genau rechnet, was als Grenzgänger übrig bleibt.
    Es heißt immer nur die Quellensteuer wird angerechnet. Was heißt das ???
    Ganz konkret. Ich verdiene in CH 90.000 im Jahr bzw 6900 CHF / Monat *13
    Wenn ich meinen Wohnsitz nach D verlege (Gründe sind egal)
    Was kommt dann konkret auf meinem Konto an??
    Welche Sozialabzüge kommen noch in Deutschland dazu?

  • Das kann man ganz konkret einfach nicht sagen, aus verschiedenen Gründen:
    - Die Prämien für Krankentaggeld, Nichtberufsunfallversicherung und Pensionskasse sind nie identisch und es ist auch nicht immer identisch, was davon der Arbeitgeber oder Arbeitnehmer bezahlt. Aber das weisst du ja vermutlich schon.


    Die Steuerberechnung in Deutschland ist auch wieder genauso individuell und die genannten Faktoren spielen auch da rein; zahlt dein Arbeitgeber überobligatorisch in die Pensionkasse ein, so musst du das versteuern. Der Wechselkurs sorgt auch für Unsicherheiten.



    Zitat

    Es heißt immer nur die Quellensteuer wird angerechnet. Was heißt das ???

    Im Wikipedia Artikel zu Grenzgängern wird es eigentlich erklärt: Die Quellensteuer wird von deiner deutschen Steuerschuld abgezogen. Bzw. genauer: Deine deutsche Steuerschuld mildert sich genau um den Betrag der in der Schweiz einbehaltenen Quellensteuer.

  • Nachtrag: Es war "mindern" statt "mildern" gemeint.
    Weitere Sozialbeiträge kommen in Deutschland nicht hinzu.


    Nachtrag 2: Ich war mal so frei, mal ein paar Werte in mein Steuerprogramm (2020) einzutippen.
    Also angenommen Single, 90000 CHF brutto, Single, keine weiteren Werbungskosten, KTG und NBUV zahlen jeweils AG und AN jeweils 50% (jeweils CHF 400 im Jahr), Pensionskasse nicht überobligatorisch sondern nur der Mindestsatz (für 40 Jahre) in Höhe von CHF 5000 pro Jahr...


    Ergibt eine Einkommenssteuer von 19700 Euro für das Jahr 2020. Davon die 4,5% Quellensteuer (ca. 3700 Euro) abziehen = 16000 Euro = ca. 1333 Euro pro Monat. Kann aber auch schnell viel mehr sein.