Dt. Transporter als Deutsche mit Schweizer Fahrausweis fahren?

  • Hallo zusammen


    Ich werden nach zwei Jahren in der Schweiz Anfang August wieder nach Deutschland ziehen. Ich werde mich zum 30.07.2021 in der Schweiz abmelden und am gleichen Tag in Deutschland anmelden.

    Ich musste noch nie meinen deutschen oder Schweizer Führschein/Fahrausweis vorzeigen. Immer nur Ausweis und am Nummernschild sieht man, ob es passt oder nicht. Den ersten Umzug habe ich mit deutschem Transporter, deutschem Führerschein und Ausländerausweis gemacht. Da hat keiner gefragt, ob es zusammenpasst bzw. wollte keiner Papiere sehen.


    - Muss ich bei der Abmeldung gleich meinen Schweizer Fahrausweis bei der Gemeinde abgeben (und bekomme eine beglaubigte Kopie als Ersatz)?

    - Wie bekomme ich meinen deutschen Führerschein zurück? Muss ich mich selbst beim Strassenverkehrsamt melden oder wird das automatisch von der Schweizer Gemeinde veranlasst?

    - Kann ich Anfang August als Deutsche mit deutscher Wohnanschrift einen deutschen Transporter mit Schweizer Fahrausweis fahren? Den deutschen Führerschein bekomme ich kaum über Nacht. Oder sollte ich warten bis alles passt?

    - Brauche ich spezielle Anträge/Dokumente für die Rückführung, wenn meine Möbel, Bücher, Kleidung aus einer 1 ZKB mir allein gehören und schon älter als 5 Jahre sind? Schaut jemand, was ich aus der Schweiz exportiere? An der Grenze ist immer nur die Gegenseite interessant.


    Viele Grüsse und herzlichen Dank.


    Christiane