Biete Hilfe in Sachen Wohnen für Grenzgänger Richtung Schweiz und Fürstentum Liechtenstein

  • Hallo miteinander,


    Im Gegensatz zu vielen hier möchte ich für eine Zeit zurück nach Deutschland zum studieren. Ich bin selbst aus Deutschland und lebe seit 8 Jahren in Österreich 200 Meter entfernt von der liechtensteinischen Grenze, über welche die Schweizer Autobahn in 5 Minuten zu erreichen ist. Meine Eigentumswohnung in Feldkirch kann ich wegen der Wohnbauförderung nicht ganz vermieten und ich möchte auch zumindest jedes zweite Wochenende zurück in meine Wohnung kehren.


    Ich kam auf die Idee hier nach einem Wochenendheimfahrer zu suchen (eine Person) welche in der Schweiz arbeiten möchte als Grenzgänger und am Wochenende zurückhert zum Hautpwohnsitz in Deutschland. Ich bin offen auch für jene die erstmal für nur ein par Monate den Wohnsitz nehmen hier, um sich dann nach einer richtigen Wohnung in Österreich oder der Schweiz umzuschauen. Ich selbst war bereits Grenzgänger in Liechtenstein und auch in der Schweiz.

    Anbieten kann ich ein Zimmer 12 m² welches dann dir gehört, 550 warm + 50 Tiefgaragenplatz. Im Prinzip wäre es eine Art Wohnung teilen oder WG nur das ich kein eigenes Zimmer habe (aber auch nicht in deins hineingehe, abschließbar) und das man sich sozusagen nie sieht, da du unter der woche da bist und ich in Deutschland und am Wochenende umgekehrt. Für ein zusammenleben ist die wohnung zu klein (44 m²) Das kann funktionieren wenn man sich über whatsapp auch immer abspricht wann wer da ist und wann nicht. Wichtig ist das du den Hauptwohnsitz in Deutschland hast und auch wirklich regelmäßig zurückkehrst.

    Die Wohnung befindet sich in Feldkirch Nofels, im wunderschönen Alpenrheintal. Bei weiteren Fragen kontaktiere mich einfach. :smiling_face_with_smiling_eyes: