BaföG und CH-Lohn

  • Hallo ich bin Austauschstudent und bekomme aktuell BaföG. Ab 1. Februar arbeite ich in der CH in Vollzeit. Werde ich dann den BaföG Anspruch verlieren und werden

    die Steuern an Deutschland mitgeteilt? Habe nur einen Wohnsitz in der Schweiz bin aber in Deutschland wegen der Krankenversicherung noch amtlich gemeldet.

  • Hoi,


    wie Markus schon richtig erwähnte MUSST DU die Änderung Deines Einkommens melden, sonst machst Du Dich strafbar. In der Regel wirst Du die erschlichene Leistung wieder zurückgeben müssen.


    Wieviel der Leistung gekürzt wird, hängt von Deinem Einkommen ab. Und ja, zwischen der Schweiz und Deutschland gibt es den AIA (Automatischer Informationsaustausch) für Steuern. Also lieber nicht versuchen zu mogeln!