Als Schweizer in Deutschland wohnen und in der Schweiz arbeiten

  • Hallo Miteinander,


    Ich hoffe meine Frage ist hier richtig und nicht zu offensichtlich. Wie sehe es mit Arbeitsbewilligungen aus, wenn ich als deutsche und Schweizer Staatsangehörige aus der Schweiz nach Deutschland ziehen würde, aber weiterhin in der Schweiz arbeiten möchte?

    An meinem Arbeitsverhältniss würde sich dann nichts ändern und ich müsste nicht meine Arbeit irgendwie neu anmelden?


    Soweit ich das verstanden habe, bräuchte ich dafür keine Bewilligung G, da ich den Schweizer Pass habe.


    Auch der Umzug nach Deutschland wäre aufgrund meiner deutschen Staatsangehörigkeit kein Problem oder?


    Es tut mir leid falls diese wiederholende Fragen sind, aber ich bin neu in diesem Themenbereich.


    Vielen Dank!!!!!!

  • Als Schweizer brauchst du ja keine Arbeitsbewilligung.


    Zitat

    Auch der Umzug nach Deutschland wäre aufgrund meiner deutschen Staatsangehörigkeit kein Problem oder?

    Korrekt.


    Zitat

    An meinem Arbeitsverhältniss würde sich dann nichts ändern und ich müsste nicht meine Arbeit irgendwie neu anmelden?

    Naja, er müsste dich dann als Grenzgänger führen und dann wohl auch die Quellensteuer für Grenzgänger abführen, wenn du keinen Wohnsitz mehr in der Schweiz hast.

  • Vielen Dank. Also bräuchte ich keinen Grenzgängerausweis, weil ich ja den Schweizer Pass besitze und mein Arbeitgeber musste mich dann einfach als Quellen steuerpflichtige Person anmelden?


    Muss man sich noch irgendwo beim Kanton melden, dass man als Grenzgänger dort arbeitet oder reicht die Anmeldung des Arbeitgebers wegen der Quellensteuer aus?


    Tut mir leid für die ganzen Fragen!

    Vielen Dank für deine Antwort.

    Lg