TK will keine Leistungsübernahme-Erklärung abgeben, wie weiter?

  • Telefonische Aussage: Ich hätte ja die Versicherungskarte, damit würden die Leistungen sowieso übernommen.
    Ich kann mir vorstellen, dass die nicht Versicherungsleistungen bezahlen wollen, wenn man eigentlich schon in der Schweiz versichert sein müsste. Die andere mögliche Erklärung wäre, dass die telefonische Aussage so stimmt, und die TK hat es sowieso schon so eingerichtet, dass man mit der bestehenden KV-Karte in der Schweiz KV-Leistungen erhält.


    P.S.: Das obligatorische Dankeschön an Maik, die Website ist wirklich toll.

  • Hallo Joachim


    Kann gut sein, dass die Karte reicht. Aber ich würde die Versicherung mal fragen: Wo du dies schriftlich hast, dass du dich im Fall der Fälle auch darauf verlassen kannst. Hab jetzt schon häufiger erlebt, dass deutsche Krankenversicherungen zum Teil falsche Informationen rausgeben. Wenn auch wahrscheinlich nicht bewusst.


    Schöne Grüsse
    Maik


    P.S. Danke für das Lob ^^