Anmeldung in Deutschland, Abmeldung in Schweiz - wie terminieren?

  • Hallo zusammen,


    ich werde ab dem 1. September mit der Arbeit in Deutschland (Stuttgart) beginnen und habe auch schon einen Wohnung dort. Im August arbeite ich allerdings noch offiziell bis zum 31. in der Schweiz (ist aber das allermeiste Urlaub, in dem ich dann auch umziehe).


    Meine Frage ist jetzt, wie ich die Abmeldung von der Gemeinde in der Schweiz mit der Anmeldung in der Gemeinde in Stuttgart terminieren soll, vor allem hinsichtlich daher, dasss ich offiziell noch bis zum 31. August in der Schweiz berufstätig bin? Habt ihr da Tipps oder Rat? Eine Anmeldung in der Gemeinde in Deutschland ist, soviel ich weiss, eine Voraussetzung dafür, dass ich eine Sozialversicherungsnummer kriege, die ich dann wiederum brauche um eine Krankenversicherung abzuschliessen in Deutschland etc, und das würde ich alles gerne schon vorher regeln und nicht erst am 1. September, an dem ich ja mit der Arbeit starte. Kann ich mich bereits vorher in Deutschland anmelden obwohl ich dann offiziell noch bis zum 31. August in der Schweiz arbeite ohne dass dies steuerlich und versicherungstechnisch etc. ein Problem wird?


    Vielen Dank für Eure Antworten schon jetzt :)

  • Hallo stanbe


    In diesem Forum geht es zwar mehr um die Auswanderung in die Schweiz. Ich werde es aber dennoch gern versuchen.


    Sobald du eine Wohnung in Deutschland hast, kannst du dich auf dem Einwohnermeldeamt anmelden. Vorher geht es meines Wissens nicht. Deine Abmeldung in der Schweiz kannst du z.Bsp. am Vortag machen, sobald dein Umzug nach Deutschland ansteht.


    Gutes zügeln und einen guten Start in Deutschland wünsch ich dir.


    Schöne Grüsse
    Maik