Alten deutschen Motorradführerschein und Autoführerschein ummelden

  • hier noch mal meine Frage, mag sein das ich sie in der "falschen Kategorie" plaziert hatte (-:


    Hallo Maik. Schön gemacht euer Forum. Ich besitze seit langer Zeit den
    deutschen alten Füherschein 3 für AUto und auch bis 7,5 tonnen
    Kleinlaster als auch das Fahren mit Anhänger / Camper und ebenso den
    alten Motorradführerschein.



    was ist zu beachten um das alles dann auch im "Schweizer Lappen " wieder
    eingetragen zu haben und wie sind die Bezeichnungen die ich für den
    kreis Aargau im Gesuchsformular ankreuzen muss ?



    Auch habe ich gelesen das es mit dem 7,5 t probleme geben könnte



    Bin sehr gespannt auf deine Fachliche Einschätzung



    Herzlichen Gruß
    Tobias :CH:

  • Guete morge


    Bei mir war es so, dass die auf dem Amt (ich konnte das Gesuch direkt bei der Gemeinde eingeben) meinten, dass das nicht so wichtig sei, da man auf dem
    europäischen Führerschein schauen würde, was man fahren darf.


    Ich besass auch den "alten 3er" bis 7,5 t und darf diese auch in der Schweiz fahren :CH: .
    Dazu wurde ich nach Einreichung des Gesuschs, denke daran, dass dein deutscher Führerschein gleich einbehalten wird, aufgefordert, eine ärztliche Untersuchung bei einem bestimmten Arzt (da lag eine Liste der möglichen Ärzte bei) zu machen. Bei mir war das eine allgemeine Untersuchung ähnlich wie ein Gesundheitscheck und ein paar Bilder aus Punkten erkennen. Damit bekam ich den schweizer Führerausweis. Je nach Alter werde ich nun alle 2 oder 3 Jahre aufgefordert diese Untersuchung erneut zu machen.
    Kostet ca. 150 Fr.
    Nur wie das mit dem Motorradführerschein ist, kann ich dir nicht sagen, aber ich denke, dass es ähnlich ist.

  • Ja, es gibt sogar im Net eine ofizielle Tabelle, wo alle nur erdenkliche nationale Führerscheine mit den ganzen (auch alten) Kategorievarianten aufgeführt sind und gleich die Einordnung in das jetztige europäische System angegeben ist. Diese Tabelle wird auch von den Behörden genutzt.
    Falls ich die Liste finde :P , werde ich den Link hier einfügen...

  • Hallo Tobias und Willkommen im Forum


    Wenn du die Erlaubnis für 7.5t behalten willst, musst du zwingend den Gesundheitscheck machen und alle 2-3 Jahre wiederholen, wenn dir es nicht so wichtig ist kann man auch auf die Erlaubnis verzichten und muss dann dadurch auch nicht zum Gesundheitscheck.


    Schöne Grüsse
    Maik