• Wir haben seitdem wir die B-Bewilligung haben die Postpaid Karte von YALLO. Wir zahlen 39 CHF pro Monat und können unbegrenzt nach D telefonieren. Bis dato läuft das alles reibungslos. Die Karte kam innerhalb von 2 Tagen.


    VG

  • Wegen meiner Kontoeröffnung war ich heute nochmal bei der Post. Bei dieser Gelegenheit habe ich auch direkt nach einer Prepaid-Karte gefragt. Da der Angestellte ja nun wusste, dass ich noch keinen B-Ausweis habe, hat er direkt gesagt, dass ich ohne Ausweis, keine Karte bekomme...

  • Glaub keinem, einfach weitergehen. Ich habe bereits vor ca. 4 Jahren auch schon mal eine Karte ohne Bewilligung und schweizer Adresse damals bei Sunrise gekauft.Aber wie gesagt, die Provider/Händler sind meistens zu blöd oder zu faul dafür. Direkt zum "Marken"laden gehen, die wissen (meistens) Bescheid!

  • Echt...verstehe ich nicht...denn Ich hatte die Bewilligung noch garnicht...als ich mein Handyvertrag abschloss und Konto eröffnete ..eigenartig.Ich habe bei allem nur meinen deutschen Pass vorgezeigt...Beste Grüsse Manoui

  • Hallo zusammen,


    Hab nun Auch mal ein bisschen bei yallo, post und co geschaut. Ich finde so viele flats...
    Ich bräuchte das Innerschweizer gar nicht, auch nicht nach DE, mir wäre aber zwei bis drei Stunden nach DE inkusive sehr wichti und ein Datenvolumen von um die 300MB wichtig.
    Hat da jemand Tipps?


    Hab jetzt wo ich noch in DE bin Congstar-wie ich will. Da kann ich Min, Daten und SMS ganz individuell einstellen, das wäre am besten, nur kann ich da wohl keine Ausland einstellen bzw. Volumen dazubuttern, sodass ich einfach damit weiter machen könnte...


    Danke & Grüsse Silvana


    Bzw. Sehe grad das lycamobile ganz gut klingt, vor allem das Minutenpaket in die EU, aber weiß jemand zufällig ob bei dem EU19 auch das Datenvolumen fürs Ausland gilt? So wie es sich liest würde ich fast sagen das es das nicht tut....