Beiträge von mikelike123

    Hallo liebe Community


    ich bin Deutscher und seit einigen Monaten lebe und arbeite ich in der Schweiz mit einer B-Bewilligung.
    Nun erhalte ich in Deutschland noch Kapitalerträge und frage mich, ob ich diese nun in der Schweiz oder in Deutschland über die Steuererklärung abwickeln muss.
    Kann mir da jemand weiterhelfen?


    Als ich einen Broker über ein deutsches Konto eröffnen wollte, wurde ich gefragt, ob ich außerhalb von Deutschland steueransässig bin.
    Dies wäre meines Erachtens nach der Fall, da ich ja in der Schweiz lebe und arbeite, oder?
    Dann müsste ich meine Tin angeben. Ist das die gleiche Nummer wie die AHV-Nummer?
    Und wäre es dann nicht empfehlenswert den Broker von einer Schweizer Bank aus zu eröffnen?


    Fragen über Fragen :D
    Herzlichen Dank vorab! :)