Beiträge von rinna-3

    Hallo zusammen,

    die schlimmste Entscheidung, welche ich jemals getroffen habe, ist der Umzug in die Schweiz nach Zürich. So viel Stress hatte ich noch nie im Leben. Als ich in dieses Land kam, hatte ich ein Lächeln im Gesicht. Seitdem ich hier wohne, gibt es sonst nichts mehr als Haß und Lust dieses Land so schnell wie möglich zu verlaßen.

    Deutsche Schweizer sprechen Ihre Landessprache (Hochdeutsch) ungerne. Hier trifft man zwei Arten von Menschen, diejenigen, die noch versuchen, nett zu bleiben, und diejenigen, die direkt Ihren Reiz zeigen, obwohl du nett bist. Die Meisten sind arrogant. Hier wird man als Geldbeutel betrachtet. Die Zahnärzte (in meinem Fall hatte ich schlechte Erfahrung mit ausländischen) erstellen die Rechnungen von irgendwelchen Leistungen, welche man nicht hatte. Man fängt an, mit dem Arzt drüber zu diskutieren. Das Ganze erinnert sich an einen Basar. Jeder tut, was er will. Das Gefühl, dass jeder für das Geld her zieht und vergisst solche Dinge wie Gewissen und Ehrlichkeit.

    In Zürich gibt es keine staatliche Stelle bzw. Behörde, von welcher man unterstützt werden könnte. Sehr oft wird man auch falsch beraten. Man beginnt im Internet zu recherchieren, um irgendwelche adäquate Antworten zu finden. Man fühlt sich hier verarscht und einsam. Arbeitgeber kann dich jederzeit kündigen, ohne wesentlichen Grund, einfach weil dein Gesicht ihm nicht gefällt. Es gibt keinen Arbeitnehmerschutz.

    Die Wände im Haus, in welchem wir wohnen und zahlen viel Geld für die Miete, wurden längst nicht gestrichen. Das ganze Treppenhaus sieht scheußlich aus. Die Waschmaschine, welche für alle Mitbewohner zur Verfügung steht, hat keine gute Qualität. Die Wäsche stinken nach dem Waschen.

    Wenn man als Ausländer/in im Haus mit Schweizern wohnt, muß man bereit sein, daß sie sich über ihn bzw. sie reden und sich distanzieren. Egal was du, als Ausländer hier tust, tust du immer falsch. Man kann wirklich viel über das Leben in der Schweiz schreiben aber das Einzige was positiv hier ist, sind nur die Berge, sonst alles ist mir hier zum Kotzen und ich hoffe auf den baldigen Umzug.