Beiträge von Carpaccio

    Ist das so? Ich finde die Antwort ziemlich sachlich und ehrlich. Normalerweise kann ich auch anders. Ich mag Amadeus eigentlich gern und hab mich sogar zurückgehalten. Letztendlich ist ein Forum zur Diskussion gedacht und da gibt es halt verschiedene Meinungen und nicht nur Bauchpinselei. Wenn sich Amadeus zu sehr angegriffen fühlte, tut mir das ehrlich leid. Das lag nicht in meiner Absicht. Ich würde mich wirklich freuen, ihn hier wieder zu lesen.

    Moin, ich bin mal so frei und mache einen neuen Faden auf. Hier kann man immer reinschreiben, wenn man jemanden vermisst. Kenne ich aus meinem Fussballforum. Falls das wegen der Übersichtlichkeit nicht gewünscht ist, kann Maik den Beitrag ja mit einem anderen Faden verkuppeln.


    Mir und anderen wohl auch ist aufgefallen, dass neben vielen weiteren früher sehr aktiven Leuten, besonders @Amadeus' Abstinenz auffällt. Es ist sehr ungewohnt, dass er, ich glaube seit Mai, kein Lebenszeichen mehr von sich gegeben hat. Er trägt schliesslich nicht umsonst den ehrenvollen Titel "Gute Seele des Forums". Ich hoffe sehr, es geht ihm gut und er arbeitet weiter an seinem Ziel Luzern. Vielleicht will er uns ja auch überraschen, wenn er ganz plötzlich hier ist.


    Es wäre schön, wenn er und auch andere Vermisste sich mal kurz melden würde(n), um zu lesen, dass es ihm/ihnen gut geht.

    :CH:

    Das Erdinger ist grad in Aktion bei Rio für 1,55 Fr. :backhand_index_pointing_up:


    Ich mag die Appenzeller Biere ganz gern. Und hier in der Region das Öufi.

    Das mit Italien hab ich gehört, die können ziemlich pingelig sein und kassieren gern.

    Wir haben für Reisen das magnetische CH. Das hält gut und wird danach wieder entfernt. Mir wäre es ja egal, aber meine angetraute Eidgenossin mag die Aufkleber nicht so gern.

    Moin in die Pfalz,


    angesichts deines jugendlichen Alters finde ich das komplette Einstiegsgehalt gar nicht mal so schlecht. Das steigt mit den Jahren ja noch und ich kenne genug Leute, die älter sind und mit weniger auskommen müssen. Wenn du wie du schreibst im Aargau statt z.B. in Zürich arbeitest und vielleicht auch wohnen wirst, sollte es sicher reichen.


    Dann guten Start und ein schönes Leben in der Schweiz. :CH:

    Wieviel Leute waren denn da? Ich muss mal gucken, wie dieses Teams bei mir läuft. Ne App gibts jedenfalls. Ich habs aber nicht so mit Windows-Produkten. :winking_face:

    Lieber Amadeus. Was dieser Vergleich mit der Schweiz zu tun hat, erschliesst sich mir in keinster Weise. Bei allem Respekt, ich finde es unmöglich und deplatziert, das eine Land mit dem anderen auf diese Weise zu vergleichen. Da liegen politische Welten dazwischen und ein Ozean.


    Bei aller Auswanderererfahrung, die du wohl hast. Von der Schweiz hast du noch keinerlei oder nur theoretische Ahnung und manchmal erwecken deine Ratschläge und Vorstellungen bei mir den Eindruck von Blauäugigkeit. Weil die Schweiz ja angeblich so toll ist. Falls du es dereinst doch schaffen solltest, deine Zelte in Helvetia aufzuschlagen, hoffe ich für dich, dass sich die Enttäuschungen in Grenzen halten.


    Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Das Braune kann auch Kacke sein. Nicht jeder macht hier nur gute Erfahrungen. Man sollte die Verbitterung dieser Leute akzeptieren bzw. respektieren und nicht mit solch hanebüchenen Vergleichen der Lächerlichkeit preisgeben.

    Ich bin ja nicht so der Vereinsmeier. Vereine haben mich mit ihren teils hanebüchenen Statuten immer abgeschreckt. Ich hab mich trotzdem ohne die gut integriert. Das funktioniert auch.

    Ich stimme MissFoxi zweimal zu. Thayngen geht auch, da bin ich bei meinem Umzug eingereist. Und es ging ziemlich schnell für einen Freitag in der Urlaubszeit.


    Vor allem MyHammer* ist ein guter Tipp. Das Portal hab ich für verschiedene Sachen schon mehrmals genutzt und bin nie enttäuscht worden. Auch für den Umzug in die Schweiz, wie ich an anderer Stelle schon beschrieben habe.


    Arbeiten lassen ist in dem Fall entschieden entspannter und man hat mehr Zeit, sich um andere Sachen zu kümmern.