Schweizer Kueche

Die Rezepte filtern
Treffer: 30
Gefällt dir About Swiss?

Papet vaudois

Rezept bewerten
(1 Bewertung)
Papet vaudois

Zutaten für 4 Personen

2 Zwiebeln

900g Lauch

500g Kartoffeln (festkochend)

2 Waadtländer Saucissons je ca. 350g (Rohwurst)

1 Esslöffel Butter

200ml Weisswein

200ml Bouillon

Gewürze: Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

  • Zwiebeln fein hacken
  • Lauch in kurze Stücke schneiden
  • Kartoffeln in Würfel schneiden (2-3cm)
  • Die Saucisson knapp unter dem Siedepunkt etwa 30 Minuten ziehen lassen
  • Zwiebeln und Lauch in erhitzter Butter bei mittlerer Temperatur 10 Minuten andünsten
  • Mit dem Weisswein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen
  • Kartoffeln und Bouillon dazugeben und 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen
  • Die Saucisson dazugeben und weiter 5 Minuten köcheln lassen
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Lauch-Kartoffelgemüse auf Tellern anrichten und Saucission in Scheiben oder im grösseren Stück darauf legen
 

Tipp

Wer mag kann 10 Minuten vor Ende der Kochzeit noch einen 1 Esslöffel Essig dazugeben.

 

Hinweis

Die Waadtländer Saucissons ist eine Westschweizer Rohwurst, die hauptsächlich in den Wintermonaten zu bekommen ist. Die Saucissons wird kalt geräuchert und enthält gewürztes Schweinefleisch. Weitere Varianten sind die Saucisse aux choux mit blanchiertem Kohl und die Saucisse au foie mit Leber.

Zusatzinformationen

  • Gang: Hauptgang
  • Region: Romandie
  • Benötigte Zeit: 31 - 60 Minuten
  • Vegetarisch: Nein

Dein Kommentar zum Rezept

*Pflichtfelder